Low-Carb Schinken-Käse-Sandwich

Dieses leckere Low Carb Sandwich ist schnell gemacht und super lecker. Du kannst es so abwandeln, wie du es magst, aber es schmeckt so schon sehr gut. Du kannst es auch im Sandwich Maker toasten. Die Grundzutaten sind Kleie und Quark, eine tolle Mischung, die für saftiges Brot sorgt.

Low-Carb Schinken-Käse-Sandwich 1

Low-Carb Toastbrot

Das feste Low-Carb Toastbrot, dass wir für dieses Sandwich nehmen, kannst du variabel einsetzen und ganz normal wie anderes Toastbrot auch verwenden. Toaste es im Toaster, backe es im Sandwichmaker auf und belege es frei nach deinem Gusto.

Tipps zur Low-Carb-Ernährung findest du hier.

Warum ist Haferkleie Low Carb?

Haferkleie besteht, im Gegensatz zum Hafergetreide, lediglich aus Randschichten und Keim des Korns. Dabei ist der Mehlkörper das stärkehaltige Element, dieser wird jedoch entfernt. Du kannst Kleie bedenkenlos im Zuge einer Low-Carb-Ernährung verzehren.

Probiere auch Low Carb Blaubeer-Pfannkuchen (Pancakes), Low-Carb Leinsamenbrot mit Quark oder Knackige Low Carb -Frühstücksbrötchen mit Körnern.

low-carb-sandwich2

Low-Carb Schinken-Käse-Sandwich mit Pesto

Noch keine Bewertung
Portionen 1 Stück
Kalorien 149
Arbeitszeit 5 Min.

Zutaten
 

  • 20 g Kleie Haferkleie
  • 1 Ei
  • 45 g Quark auch Magerquark
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • etwas Salz und Gewürze nach Wahl
  • 1 Esslöffel Frischkäse
  • 1 Scheibe Schinken
  • 1 Scheibe Käse
  • 1 Teelöffel Pesto
  • einige Blätter Babyspinat

Anleitungen
 

  • Für das Sandwichbrot die Haferkleie und das Backpulver in ein längliches Gefäß geben, das für die Mikrowelle geeignet ist. Beides gut vermischen und im Anschluss den Quark und das Ei hinzufügen. Alles zusammen noch einmal gut verrühren. Salzen und mit Gewürzen abschmecken. Für etwa 10 Minuten quellen lassen.
    Danach mit einem Esslöffel flach drücken, sodass eine Art Brotscheibe entsteht.
  • Das Mikrowellengefäß abgedeckt für etwa 3 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle gehen. Danach aus dem Gerät nehmen, das Low-Carb-Sandwichbrot wenden und noch einmal für 1 Minute erhitzen.
  • Im Anschluss das Low-Carb-Sandwichbrot in der Mitte quer halbieren und etwas abkühlen lassen. Mit Frischkäse und dem Pesto bestreichen. Nach Lust und Laune mit Schinken, Käse und Spinat belegen. Du kannst dein Sandwich auch für ein paar Minuten in den Sandwich-Toaster geben.

Notizen

Sollte es beim Wenden der Kleie-Masse Probleme geben, kannst du diese einfach herausnehmen und umgedreht mit Hilfe eines Löffels wieder glatt drücken.

Nährwerte

Serving: 1Stück | Kalorien: 149kcal | Kohlenhydrate: 15g | Eiweiß: 15g | Fett: 6g | Saturated Fat: 2g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 2g | Trans Fat: 1g | Cholesterol: 166mg | Sodium: 208mg | Potassium: 303mg | Fiber: 9g | Sugar: 2g | Vitamin A: 263IU | Calcium: 106mg | Iron: 3mg
Keywords lowcarb
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 637 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*