Kaninchenbraten in würziger Tomatensauce

Unser geschmortes Kaninchen im Backofen wird mit einer leckeren Tomatensauce serviert und kommt ohne Alkohol aus. Es ist also auch für Kinder geeignet. Kaninchenbraten auf diese Art zu machen ist unkompliziert und es schmort im Ofen quasi von alleine fertig.

Kaninchenbraten in würziger Tomatensauce 1

Bildnachweis: shutterstock.com/Sergii Koval

Die Beilagen

In der Zwischenzeit kannst du die Beilagen vorbereiten. Dazu passt zum Beispiel:

Omas einfache Art für diesen Kaninchenbraten mit Senf und würziger Tomatensauce wird jeden begeistern. Dieses Gericht ist perfekt für kühle Tage im Herbst oder Winter, schmeckt aber eigentlich das ganze Jahr über.

kaninchen-ofen-tomatensauce-2

Wie bleibt Kaninchenfleisch saftig?

Kaninchenfleisch ist zartes Fleisch, das mit wenig Fett daher kommt. Beim Schmoren mit geschlossenem Deckel im Ofen wird es trotzdem zart und weich. In unserem einfachen Kaninchenbraten-Rezept wird es nicht, wie anderen Varianten, mit Speck umwickelt, denn das ist nicht nötig. Der volle Geschmack von Hase und Tomaten sorgen für eine wahre Gaumenfreude.

Reste deines Kaninchenbratens aufheben

Bleiben wider Erwarten noch Reste, kannst du diese ohne Probleme mehrere Tage in einem geschlossenen Behältnis im Kühlschrank lagern. Auch eingefroren hält es sich mehrere Monate und kann bei Bedarf aufgetaut werden.

Probiere auch unsere anderen Kaninchenrezepte.

kaninchenbraten-tomatensauce-rezept

Geschmortes Kaninchen in sahniger Tomatensauce

5 von 4 Bewertungen
Portionen 4 Personen
Kalorien 450
Gesamtzeit 9 Stdn.

Zutaten
 

  • 1 Kaninchen , in Teile zerlegt oder 6-8 Beine
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Scheibe Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Zucker
  • 250 ml Gemüsebrühe, oder Kalbsfond

Für die Marinade

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Senf
  • 1 Zweig Bohnenkraut, oder 1 TL getrocknet
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Blatt Lorbeer
  • Salz & Pfeffer
  • 150 ml Sahne

Anleitungen
 

  • Das Kaninchen sollte schon in Teile zerlegt sein oder du kaufst gleich nur Beine. Zuerst eine Marinade aus Olivenöl und den Gewürzen und Kräutern herstellen und damit die Kaninchenteile gut einreiben. Über Nacht einwirken lassen.
  • Am nächsten Tag den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180° C Umluft) vorheizen.
  • Das Wurzelgemüse waschen, schälen und klein schneiden. Etwas Olivenöl in einem geeigneten Bräter erhitzen und portionsweise die Kaninchenteile darin anbraten.
    Anschließend das vorbereitete Gemüse mit in den Bräter geben und anrösten lassen.
  • Das Tomatenmark und etwas Zucker hinzufügen. Leicht karamellisieren lassen und anschließend mit dem Fond ablöschen. Gib nun auch die Marinade mit den Kräutern und dem Lorbeerblatt hinzu. Alles etwas verrühren.
  • Den Bräter abgedeckt für etwa 50 Minuten in den Ofen stellen.
  • Dann das gegarte Kaninchenfleisch vorsichtig aus dem Bräter nehmen, gut in Alufolie einpacken und warm halten. Entnimm das Lorbeerblatt und Reste der frischen Kräuter.
  • Den Fond aus dem Bräter nun in ein hohes Gefäß geben und mit dem Mixstab fein pürieren. Anschließend durch ein Sieb streichen und mit der Sahne vermischen.
    Alles zusammen einmal kurz aufkochen lassen. Um eine schöne Bindung der Soße zu erhalten, kannst du diese mit eiskalter Butter montieren. Das heißt, die Butter stückweise hinzufügen und verrühren. Die Soße darf dabei nicht mehr kochen.
  • Dann das Fleisch zusammen mit der Soße und den Beilagen servieren. Dazu passen Kartoffeln, Spätzle oder Knödel sowie frisches Brot und ein grüner Salat.

Nährwerte

Serving: 1Portion | Kalorien: 450kcal | Kohlenhydrate: 8g | Eiweiß: 56g | Fett: 20g | Saturated Fat: 11g | Polyunsaturated Fat: 2g | Monounsaturated Fat: 6g | Cholesterol: 245mg | Sodium: 404mg | Potassium: 1130mg | Fiber: 2g | Sugar: 4g | Vitamin A: 3428IU | Vitamin C: 7mg | Calcium: 85mg | Iron: 9mg
Keywords Herbst, Kaninchen, Tomatensoße
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht


© Copyright: Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 760 Artikel
Bei Oma Kocht sorgt unsere 4-köpfige Redaktion dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir auch unseren Pinterest- und Instagram-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*