Zum Inhalt springen

Frischer Gurkensalat mit Joghurt

Gurkensalat ist eine frische Beilage und schmeckt auch hervorragend zu Kartoffeln. Unser Rezept für Gurkensalat mit Joghurt oder saurer Sahne ist schnell, einfach und bringt das beste einer Gurke heraus. Probiere es aus.

Frischer Gurkensalat mit Joghurt 1

Achte unbedingt auf frische grüne Gurke, denn je älter, desto bitterer werden die langen Gemüse. Die Enden müssen noch fest sein und die Schale unbeschädigt. Krumm oder gerade spielt weniger eine Rolle, auch wegen Schönheitsfehlern ausgemusterte Gurken schmecken hervorragend.

Du kannst den Joghurt auch ersetzen durch saure Sahne oder Crème fraîche. Mit selbstgemachtem Joghurt oder Skyr schmeckt es noch besser! Wenn du dein Joghurtdressing für Gurkensalat flüssiger magst, gib einfach etwas Milch dazu.

Bekömmlicher machen

Dein Joghurt-Gurkensalat wird leichter verdaulich, wenn du die Schale vorher abschälst. Nimm dazu am besten einen Sparschäler und schäle die Schale längs von einem Ende zum anderen ab. Grundsätzlich kannst du die Schale aber dranlassen. Wasche deine Gurke dann nur gut vorher ab.

gurkensalat-joghurt-frisch
Die Gurken können auch prima gestiftelt werden.

Haltbarkeit

Fertiger Gurkensalat ist im Kühlschrank bis zu 2 Tagen haltbar. Er ist zum Einfrieren nicht geeignet.

.

Probiere auch Omas Gurkensalat mit Dill, Fischstäbchen aus Räucherfisch oder Lachs auf Ofengemüse.

gurkensalat-joghurt-schmand-dressing

Schneller Gurkensalat mit Joghurt

4.75 von 4 Bewertungen
Portionen 4 Personen
Kalorien 110 kcal
Gesamtzeit 1 Stunde 20 Minuten

Zutaten

  • 1 grüne Gurke, groß
  • 4 EL Joghurt, natur
  • 1 Schalotte, oder kleine weiße Zwiebel
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Zitronensaft, mild oder Zitronensaft
  • 1 EL Dill, gehackt
  • weißer Pfeffer, nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Die Gurke kann geschält werden oder mit Schale verarbeitet. Wenn du sie mit Schale verarbeitest, wasche sie jetzt. Ansonsten schäle die Schale dünn mit einem Sparschäler ab.
    Reibe sie mit der Schlitzreibe einer Küchenreibe in feine Scheiben, lasse aber die bitteren Enden übrig. Alles in eine Schüssel hobeln.
    Schneide die Schalotte in sehr feine Stückchen oder feine Scheibchen.
  • Für das Dressing vermische den Joghurt mit den Zwiebeln, Zitronensaft, Senf, Salz, Zucker, Pfeffer und Zitronensaft. Vermische es mit den Gurkenscheiben und gib den gehackten Dill und andere Kräuter nach Wahl darüber.
  • Lasse ihn 15 Minuten im Kühlschrank durchziehen und serviere ihn dann kühl.
Frischer Gurkensalat mit Joghurt 2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Das brauchst du:

  • Rührschüssel

Original auf oma-kocht.de | Aktualisiert: 17. Okt 2023

Schlagwörter:
4.75 from 4 votes (4 ratings without comment)

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.