Zum Inhalt springen

Knusprige Kürbis-Pommes

Kürbis-Pommes sind eine tolle Low-Carb-Beilage zu vielem. Im Ofen werden sie extra knusprig und aromatisch. Du brauchst nur einen Kürbis sowie ein paar Gewürze und schon kann es losgehen mit dem leckeren Gemüse. Probiere unser Rezept für Kürbis-Pommes gleich mal aus.

Knusprige Kürbis-Pommes 1

Welchen Kürbis nehmen?

Für deine Pommes aus Kürbis kannst du jede essbare Art des orangen Gemüses nehmen. Am besten eignen sich Sorten mit einer dünnen Schale, wie Hokkaido oder Butternut-Kürbis. Bei diesen kannst du die Schale mitessen, da sie beim Garen weich wird.

Kürbis-Pommes aus der Heißluftfritteuse

Du kannst Kürbisfritten auch in der Heißluftfritteuse knusprig backen. Einfach bei 200° C 10 Minuten backen, dann einmal durchmischen oder schütteln und noch einmal 8 Minuten weiterbacken.

kurbis-pommes-frites
Lecker knusprige Hokkaido-Pommes

Was passt dazu?

Du kannst die Pommes als Beilage zu vielen Gerichten essen. Sie sind außerdem ideal für eine Low-Carb-Ernährung. Gut dazu passen grüne Salate, verschiedene Dips und anderes, herzhaftes Fingerfood. Aber auch Klassiker wie Braten, Gemüsepfannen oder Grillgut schmecken gut.

Reste aufheben

Fertige Kürbis-Pommes kannst du für mehrere Tage im Kühlschrank aufheben oder auch einfrieren. Sie verlieren dann zwar ihre krosse Oberfläche, aber schmecken noch genauso gut.

Probiere auch Aromatisches Kürbispüree, gerösteter Butternut-Kürbis oder entdecke alle unsere Kürbisrezepte.

kuerbispommes-joghurtsosse

Kürbis-Pommes mit Joghurtsoße

4.85 von 13 Bewertungen
Portionen 4 Personen
Kalorien 213 kcal
Gesamtzeit 35 Minuten

Zutaten

Für die Pommes:

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Sojasoße
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 50 g Speisestärke, z.B. Kartoffel- oder Maisstärke

Für die Joghurtsoße:

  • 250 g Naturjoghurt
  • ½ Zitrone
  • 1 TL Zucker
  • 1 Handvoll Minze, frische Blätter
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Hokkaido-Kürbis gründlich waschen und gut trocknen lassen. Danach halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch mit der Schale in breite Streifen (etwa 1 cm) schneiden.
  • Aus dem Öl, der Sojasauce, Salz, Pfeffer und Paprikapulver eine Marinade herstellen und kräftig abschmecken. Die Kürbisstreifen gut mit der Marinade vermischen, sie sollte überall sein.
    Anschließend die Streifen in dem Stärkemehl wälzen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  • Die Kürbispommes für etwa 30 Minuten backen. Sie sollen richtig knusprig sein.
  • Für den Dip Joghurt, die Minze und den Zitronensaft in eine Schale geben und gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Knusprige Kürbis-Pommes 2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Das brauchst du:

  • Backblech*
  • Rührschüssel

Bildnachweis: Shutterstock/ANNA WITKIEWICZ

Aktualisiert: 28. Okt 2023

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.