Omas sahnige Grünkohlsuppe mit Speck

Grünkohlsuppe ist eine schmackhafte Hauptspeise, gesund und sehr sättigend. Du kannst sie als wärmende Wintersuppe servieren oder als Vorsuppe. Probiere unser einfaches Rezept gleich aus.

Omas sahnige Grünkohlsuppe mit Speck 1

Bei diesem Rezept bezieht sich die Mengenangabe auf den geputzten Grünkohl.

Sahnige Kohlsuppe

Mit Omas Rezept für diese Grünkohlsuppe zauberst du eine schön sahnige Kohlsuppe. Die rauchige Note, die Grünkohl am leckersten macht, gibt der Bauchspeck.

Du kannst deine Grünkohlsuppe mit folgenden Einlagen ergänzen:

  • Gekochte Kartoffelstückchen
  • wenn du eine cremige Kartoffel-Kohl-Suppe willst, gib die Kartoffelstückchen hinzu und püriere alles mit dem Pürierstab kurz durch, bevor du die Sahne dazugibst
  • exotisch wird’s mit einem Schuss Kokosmilch und einem Hauch Currypulver
  • gekochtes Getreide, wie Orzo oder Graupen machen auch eine gute Figur
  • Koche Schweinerippchen oder Rindfleisch aus und bereite die Suppe damit zu, das macht sie noch herzhafter
kohlsuppe-sahne

Vegetarische Grünkohlsuppe

Mach die Suppe vegetarisch und lasse einfach den Bauchspeck weg. Alternativ kannst du etwas geräuchertes Paprikapulver oder geräuchertes Salz in die Suppe machen, das gibt eine leckeres Raucharoma.

Reste aufbewahren

Gekochte Grünkohlsuppe kannst du bis zu 4 Tagen im Kühlschrank aufbewahren und wieder aufwärmen.

Probiere auch Grünkohl mit Bauchspeck, Grünkohl mit Sahnesoße oder auch unsere klassische Ochsenschwanzsuppe.

Gruenkohlsuppe-speck-sahne

Grünkohlsuppe: Kalorienarm und sättigend

4.71 von 17 Bewertungen
Portionen 4 Personen
Kalorien 70
Gesamtzeit 40 Min.

Zutaten
 

  • 500 g Grünkohl
  • 50 g geräucherter Speck
  • 50 g Butter
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1000 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Mehl
  • 100 g ungesüßte Sahne
  • 20 g Butter
  • 100 g geräucherter Schinken

Anleitungen
 

  • Den Grünkohl gründlich waschen und die dicken Stiele entfernen. Bringe in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen. Lege den Grünkohl hinein und lass ihn kurz aufkochen, Danach durch ein Sieb abtropfen lassen, mit kaltem Wasser abbrausen und fein hacken.
  • Bereite die Gemüsebrühe vor. Den geräucherten Schinken schneidest du in kleine Würfel und lässt diese in einem Topf bei mäßiger Hitze leicht glasig werden. Erst jetzt fügst du die Butter hinzu. Alles gut erhitzen und den gehackten Grünkohl hinzufügen. Vorsichtig verrühren und 5 Minuten leicht braten. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zucker würzen.
  • Nun kannst du den Topf mit der heißen Brühe auffüllen. Verschließe ihn mit einem Deckel und lasse die Grünkohlsuppe etwa 1 Stunde lang köcheln.
  • Verquirle das Mehl mit der Sahne und gib die Mischung unter Rühren in die kochende Suppe. Jetzt muss alles noch einmal 5 Minuten lang köcheln. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.
  • Nun schneidest du den geräucherten Schinken in kleine Streifen. Erhitze die Butter in einer Pfanne, brate den geräucherten Schinken leicht an und gib ihn in die fertige Grünkohlsuppe.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 70kcal | Kohlenhydrate: 2g | Fett: 4g
Keywords Kohl, Winter
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht
Hefe und Sauerteige selber machenEntdecke unser E-Book auf Amazon oder in unserem Shop als ePub und PDF.


Copyright © by Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Original auf www.oma-kocht.de. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 794 Artikel
Bei Oma Kocht sorgt unsere Redaktion dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir auch unseren Pinterest- und Instagram-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*