Grüner Spargel mit Kräutern aus dem Backofen

Wenn Spargelsaison ist kannst du wieder nach Herzenslust der Spargelfreude frönen. Unser grüner Spargel aus dem Backofen ist eine kleine Leckerei und gibt ein schönes vegetarisches Hauptgericht oder eine raffinierte Beilage ab. 

Grüner Spargel mit Kräutern aus dem Backofen 1

Auch zum Osterbrunch oder dem Pfingstessen macht er eine gute Figur. Für unser Rezept musst du unbedingt frischen Spargel nehmen. Gefrorener Spargel ist zu weich, genauso wie der aus dem Glas.

Unser Ofenspargel sollte einen schönen Crunch haben. Generell entwickelt grüner Spargel im Ofen schöne Röstaromen.

Tipps zur Verarbeitung und weitere leckere Ideen mit Spargel gibt es hier.

Grün vs. Weiß

Grüner Spargel ist generell etwas gesünder als der weiße Spargel (auch Bleichspargel genannt). Er enthält mehr gesunde Stoffe und Vitamine. Auch geschmacklich unterscheidet sich grüner Spargel vom weißen Spargel. Rezepte mit grünem Spargel werden daher ein wenig anders zubereitet als solche mit weißem Spargel.

Spargel aus dem Ofen

Muss man grünen Spargel schälen?

Nein. Anders als beim weißen Spargel, muss man seinen grünen Verwandten nicht unbedingt schälen. Im Gegenteil, die dünne Schale enthält viele wertvolle Stoffe.

Sie wird beim Kochen oder Backen sehr weich und lässt sich unbedenklich verzehren. Bei der Zubereitung ist grüner Spargel unkompliziert, was ihn zur idealen Zutat in vielen Gerichten macht.

Welche Kräuter passen?

Kräuter und Spargel sind ein gutes Team. Ausnehmend gut passen Petersilie und Kerbel. Auch andere Frühlingskräuter passen prima, zum Beispiel:

  • Schnittlauch
  • Bärlauch
  • Dill
  • Koriandergrün

Zu Grünspargel passen Kresse und Brunnenkresse besonders gut.

Probiere auch unsere Spargel-Pasta mit grünem Pfeffer, klassischen weißen Spargel oder Spargelquiche.

Grüner Spargel im Ofen gebacken

Grüner Spargel mit Kräutern aus dem Backofen

4.75 von 4 Bewertungen
Portionen 4 Personen
Kalorien 30
Arbeitszeit 20 Min.

Das brauchst du:

Gemüsehobel

Zutaten
 

  • 500 g Grüner Spargel
  • 1 TL Zitronensaft
  • ½ TL Zitronenschale
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Küchenkräuter Schnittlauch, Petersilie oder Kerbel
  • 1 Prise Zucker

Anleitungen
 

  • Heize den Backofen auf 180°C (Elektro) vor.
  • Schneide die holzigen Enden des Spargels ab und wasche ihn. Du kannst die Stangen entweder halbieren oder du lässt sie ganz. Lege die Spargelstangen locker nebeneinander in eine Auflaufform oder auf ein Backblech.
  • Vermische die 2 EL Olivenöl und 1 TL Zitronensaft mit dem Zucker, dem Salz, dem Pfeffer und den kleingehackten Kräutern. Gib diese Mischung über den Spargel und hobele die Zitronenschale darüber.
  • Backe alles für 10 bis maximal 15 Minuten im Ofen. Der Spargel sollte noch Biss haben. Nun ist er fertig und kann als Beilage oder als Hauptgericht auf beispielsweise Polenta oder mit Kartoffeln serviert werden.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 30kcal | Kohlenhydrate: 4g | Fett: 3g
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 539 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

2 Kommentare

  1. Hi, das klingt nach einem super leckeren Rezept! Den grünen Spargel schäle ich auch nicht – außer die Enden sind mal etwas holziger geraten. Die entferne ich dann doch. Liebe Grüße Jasmina

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*