gruenkohl-mit-sahne-kochen-rezept

Grünkohl in Sahnesoße ist ein vollwertiges Essen und eine perfekte vegetarische Mahlzeit, wenn es mal deftig sein soll! Das begeistert nicht nur Vegetarier. Für dieses Rezept kannst du auch tiefgekühlten Grünkohl nehmen.

Am besten schmeckt es jedoch mit frischem Grünkohl aus dem Supermarkt oder vom Bauern.

Grünkohl vorbereiten

Wenn du frischen Grünkohl nimmst, mußt du ihn vor dem Kochen vorbereiten. Dazu wäschst du ihn, schneidest die Strünke heraus und blanchierst die Blätter kurz in kochendem Wasser. Das nimmt dem Grünkohl die vorhandene Bitterkeit. Danach kannst du ihn weiterverarbeiten.

Welche Sahne ist die richtige?

Für unser Rezept wird der Grünkohl mit Sahne verfeinert. Hierfür nimmst du süße Sahne (ohne Zucker), die flockt beim Erhitzen nicht aus. Dazu gehört Schlagsahne und Rahm, diese erhälst du im Supermarkt in flüssiger Form im Kühlregal als Becher oder als Tetrapack.

Alternativ kannst du auch Creme Fraiche nehmen. Dies ist zwar genaugenommen Saure Sahne, aber Creme Fraiche flockt beim Kochen nicht so leicht aus.

Pasta mit Grünkohl-Sahnesoße

Unser Grünkohl in Sahnesoße passt auch hervorragend zu Pasta. Nimm einfach ein wenig mehr Sahne. Gib den Sahne-Grünkohl über die fertiggekochten Nudeln und  verfeinere alles mit Pinienkernen. Du wirst überrascht sein, wie gut diese Kombination schmeckt.

Kohl bekömmlicher machen

Wer zu Verdauuungsbeschwerden neigt oder den Kohl am Abend essen möchte, sollte mit folgenden Beigaben für eine bessere Bekömmlichkeit sorgen:

  • Fenchelsamen
  • Kümmelsamen
  • Koriandersamen

Sieh dir auch unsere anderen Rezepte mit Grünkohl an:

  • Beiträge nicht gefunden

Schneller Grünkohl mit Sahnesoße

0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 115 kcal

Zutaten
  

  • 1000 g Grünkohl
  • 1 Stück Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 125 ml ungesüßte Sahne

Bestelle die Zutaten für das Rezept bequem nach Hause:

Anleitungen
 

  • Wenn du frischen Grünkohl benutzt, bereit ihn vor und gar ihn. Wie du das tust, haben wir weiter oben beschrieben.
  • Für die Soße nimmst du einen breiten Topf und erhitzt darin die Butter, bis sie schaumig ist. Schneide die Zwiebel in feine Würfel und dünste sie in der Butter an. Sie darf nicht braun werden.
  • Nun alles mit der Gemüsebrühe auffüllen und kräftig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und abschmecken.
  • Nun gibst du den Grünkohl in die fertige Soße und lässt alles einige Minuten lang leicht köcheln. Dann erst die Sahne hinzufügen und weiter köcheln lassen, bis alles schön dickflüssig wird. Vom Herd nehmen und nochmals herzhaft abschmecken.
    Guten Appetit!

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 115kcal | Kohlenhydrate: 6g | Fett: 9g
Keywords Kohl, Weihnachten, Winter

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.