Für den Waldmeister-Wein brauchst du leicht welken Waldmeister. Er ist aromatischer als frischer Waldmeister. Lege ihn auf die sonnige Fensterbank und schnell ist er welk genug. Dann folgst du Schritt für Schritt diese Anleitung, So gelingt dir ein fantastisches Waldmeistersorbet.

Waldmeistersorbet - Omas altes Rezept 1

Meine schönsten Waldmeisterrezepte

Waldmeisterbowle

Waldmeistersoße

Waldmeistereis

Waldmeistertorte

Waldmeistersorbet im Glas

Waldmeistersorbet – Omas altes Rezept

0 von 0 Bewertungen
Portionen 6 Personen
Kalorien 115
Arbeitszeit 20 Min.

Zutaten
 

  • 250 g Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 1 Büschel frischer Waldmeister
  • 500 ml trockener Weißwein
  • 1 EL Zitronensaft

Bestelle die Zutaten für das Rezept bequem nach Hause:

Anleitungen
 

  • Zuerst kochst du das Wasser und löst den Zucker darin auf. Die Zuckerlösung stellst du zum Abkühlen zur Seite.
  • Den Waldmeister kurz abwaschen, trocken tupfen und in eine Schüssel legen. Mit dem kalten Zuckerwasser, Zitronensaft und Wein übergießen. Nun muss er einige Stunden durchziehen.
  • Wenn der Waldmeister gut durchgezogen ist, gieße ihn durch ein feines Sieb in eine Gefrierschale. Lasse ihn nicht ganz durchfrieren, sondern nur, bis das Sorbet zu milchigem Eis geworden ist. In dekorative Gläser füllen und mit Waldmeister garnieren.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 115kcal | Kohlenhydrate: 25g
Keywords Eiscreme, sommer
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.