• Startseite
  • Fisch
  • Heilbuttfilet überbacken mit Champignons – das schmeckt auch Oma
Heilbuttfilet überbacken mit Champignons – das schmeckt auch Oma

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
4 a 250 g Heilbuttfilets
4 EL Zitronensaft
80 g Schalotten
300 g Champignons
50 g Margarine
Salz & Pfeffer
250 ml trockener Weißwein
250 ml Wasser
30 g weiche Butter
125 ml saure Sahne
50 g Parmesankäse

Infos zum Nährwert

2080
Kalorinen
14
KH
121 g
Fett

Heilbuttfilet überbacken mit Champignons – das schmeckt auch Oma

  • 35 Minuten
  • Serves 4
  • Einfach zum Nachkochen

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

#Heilbutt überbacken, gehört von den Fischrezepten zu meinen Favoriten. Es lässt sich gut vorbereiten und ist ein leckeres Essen für Gäste und allen Fisch-Fans. Dazu gibt es gemischter Salat, Kartoffelpüree,  oder Bratkartoffeln.

Probiere auch Heilbutt gekocht

 

Zubereitung

1
Fertig

Die Heilbuttfilets kurz abwaschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und auf einen Teller beiseite legen.

Diese Zitronenpresse ist auch für Obst ideal

2
Fertig

Während der Zitronensaft einwirkt, pelle die Schalotten und hacke sie in feine Würfel. Die Champignons säubern, nur kurz abwaschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.

3
Fertig

Nimm eine hohe Pfanne mit Deckel oder einen flachen Topf. Darin erhitze die Margarine, gib die Schalotten hinein und rühre sie, bis sie glasig sind. Die Heilbuttfilets von beiden Seiten salzen und pfeffern und lege sie auf die Zwiebeln. Nun verteilst du die Champignons zwischen den Heilbuttfilets. Gieße vorsichtig den Wein und Wasser vom Topfrand aus in die Pfanne. Einmal aufkochen lassen, den Deckel auflegen und bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten dünsten. Nicht kochen. Heize den Backofen auf 200° vor.

Die optimale Fischpfanne

4
Fertig

Nimm die Heilbuttfilets, Zwiebeln und Champignons aus den Topf oder Pfanne, und lege sie in eine eingefettete feuerfeste Form. Abdecken, damit alles warm bleibt. Verknete die 30 g Butter mit 30 g Mehl und gib die Mischung unter Rühren in den Fischsud zum Aufkochen. Damit sie nicht flockt, rührst du 2 EL von dem heißen Fischsud in die saure Sahne und gib sie unter Rühren zurück in den Fischsud. Nun musst du abschmecken und eventuell nachwürzen. Wenn alles fertig ist, gieße die Soße über den Fisch, mit Parmesankäse bestreuen und etwa 10 Minuten im Backofen überbacken. 



AlmaMarianne

Jahrgang 1946, aus Herzberg am Harz. Die Kochleidenschaft liegt ihr im Blut: Ihr Vater war ein ungarischer Meisterkoch, sie veröffentlichte bereits mehrere Koch- und Sachbücher und präsentierte ihre Kochkunst im NDR-Fernsehen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder, sieben Enkelkinder und sechs Urenkel!

Fisch auf dem Teller
zurück
Heilbutt gekocht – Omas Fischrezept
Kabeljau fertig gegart
weiter
Kabeljau mit einfacher Zitronensoße
Fisch auf dem Teller
zurück
Heilbutt gekocht – Omas Fischrezept
Kabeljau fertig gegart
weiter
Kabeljau mit einfacher Zitronensoße

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept