0 0
Omas liebstes Waldmeistereis

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
2 Büschel frischer Waldmeister
1 Gläschen Alkohol
250 ml trockener Weißwein
1 Eigelb
150 g Zucker
500 ml süße Sahne
80 g Zucker

Infos zum Nährwert

2650
Kalorien
290
KH
150 g
Fett

Omas liebstes Waldmeistereis

  • 35 Minuten
  • Serves 8
  • Einfach zum Nachkochen

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Dieses feine Speiseeis mit frisch gepflücktem Waldmeister gehört zu Omas Lieblingsrezepten. Ich bereite es schon seit fünfzig Jahren zu und meine große Familie und meine Gäste sind immer noch jedes Mal begeistert. Für dieses Rezept benötigst du neutral schmeckenden, hochprozentigen Alkohol.

Zubereitung

1
Fertig

Wasche den Waldmeister kurz unter fließendem Wasser ab. Die Stiele bindest du zusammen und hängst die Büschel in ein Gefäß. Übergieße den Waldmeister mit dem Gläschen Alkohol und 1/8 Liter Weißwein. Lasse das Kraut mindestens 1 Stunde lang im Alkohol ziehen.

2
Fertig

Während die Alkoholmischung durchzieht, schlage die Sahne mit dem Zucker steif. Stelle die Sahne vorerst in den Kühlschrank, bist du sie brauchst. Ist der Waldmeister ausreichend durchgezogen, entferne ihn aus der Flüssigkeit. Gieße den aromatisierten Alkohol durch ein Sieb in ein sauberes Gefäß.

3
Fertig

In einer separaten großen Schüssel schlägst du das Eigelb mit dem Zucker schaumig. Dazu rührst du den Wein und hebst anschließend vorsichtig die geschlagene Sahne unter.

4
Fertig

Fülle die Waldmeister-Sahne in ein Gefäß, das sich zum Einfrieren eignet. Stelle das Gefäß in den Gefrierschrank und lasse die Sahne zu cremigem Eis gefrieren. Zwischendurch musst du das Eis ein paar Mal umrühren, damit sich das Eigelb nicht absetzt.

Marianne Wollrabe

Jahrgang 1946, aus Herzberg am Harz. Die Kochleidenschaft liegt ihr im Blut: Ihr Vater war ein ungarischer Meisterkoch, sie veröffentlichte bereits mehrere Koch- und Sachbücher und präsentierte ihre Kochkunst im NDR-Fernsehen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder, sieben Enkelkinder und fünf Urenkel!

Bärlauch Pesto im Glas
zurück
Omas Bärlauch–Pesto
Grünkohl in der Schüssel
weiter
Grünkohl mit Sahnesoße
Bärlauch Pesto im Glas
zurück
Omas Bärlauch–Pesto
Grünkohl in der Schüssel
weiter
Grünkohl mit Sahnesoße

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept