Pilzauflauf

Omas würziger Kartoffelauflauf mit Pilzen ist ein reichhaltiges Mittagessen zum Sattwerden. Schnell zubereitet und nicht nur während der Pilzsaison eine willkommene Abwechslung auf dem Speiseplan.

Für den herzhaften Pilzauflauf eignen sich sowohl frische Waldpilze als auch Tiefkühlpilze oder  aus der Konserve.

Omas unvergesslicher Kartoffelauflauf mit Hack und Pilzen

0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 5 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 200 kcal

Zutaten
  

  • 600 g Mischpilze
  • 250 g Hackfleisch Rind oder gemischt
  • 1 Stück Eier
  • Salz & Pfeffer
  • Semmelbrösel
  • 150 g Schmand
  • 2 EL Milch
  • 1 Eigelb
  • 4 EL geriebener Gouda

Anleitungen
 

  • Festkochende Kartoffeln in der Schale garen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Schale abpellen. Wenn die Kartoffeln abgekühlt sind, schneide sie in Scheiben. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  • Pilze putzen, waschen und in der Salatschleuder vorsichtig trocknen. Erhitze Butter oder Öl in der Pfanne, lass die Zwiebel glasig werden und gib die Pilze dazu. Wenn die Pilze Wasser gezogen haben, salzen und pfeffern. Nicht zu kräftig braten.
  • Das Hackfleisch großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Brötchen ausdrücken und mit dem Ei zum Mett geben. Mit Semmelmehl zu einem festen Teig verarbeiten. Die Arbeitsplatte mit Semmelbröseln bestreuen und das Mett ausrollen.
  • Fette eine Auflaufform ein, die Kartoffelscheiben hineingeben und darüber das ausgerollte Mett legen. Die Pilze auf dem Mett verteilen. Schmand, Ei und Milch mit etwas Salz und Gouda verrühren und zum Schluss über die Pilze geben.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 160° Heißluft etwa 40–50 Minuten backen.

Nährwerte

Serving: 100gCalories: 200kcalCarbohydrates: 15gFat: 13g
Keyword Pilze, Vegetarisch
Hast du unser Rezept probiert? Teile dein Ergebnis mit uns! Verlinke uns mit @omakocht oder tagge #omakocht!

Verfasst von

Redaktion

Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen.

Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.