Ente gefullt apfel leber bratwurst2

Diese knusprige Ente wird mit einer pikanten Füllung im Ofen gebacken. Äpfel, Rosmarin und Bratwurst geben dieser Spezialität den besonderen Geschmack. Ja, du hast richtig gehört: Bratwurst. Du wirst überrascht sein, wie gut Ente, Apfel und Bratwurst harmonieren. Diese klassische Farce wird entweder als Beilage serviert oder unter die Soße gemischt.

Unser Rezept für gefüllte Ente ist perfekt für die Adventszeit, Weihnachten aber auch sonst zu besonderen Anlässen.

Gefüllte Ente mit Apfel

Welche Apfelsorte du für die Füllung nimmst, bleibt dir überlassen. Säuerliche Äpfel bringen ein kräftigeres Aroma mit.

Nimm am besten eine feine Bratwurst, keine mit großen Stücken. Entferne den Darm sorgfältig und zerdrücke die Bratwurstmasse mit der Füllung.

Auch die Entenleber gibt der Farce ein edles Aroma. Gleichzeitig bindet sie die Füllung. Wenn deine Ente noch weitere Innereien hat, wirf diese nicht weg sondern lege diese in das Wasser der Fettpfanne und lasse sie mitkochen. Da aus diesem Sud später die Sauce zum Entenbraten gezaubert wird, können wir den Geschmack gut gebrauchen.

Ente gefullt apfel leber bratwurst
Rotwein passt perfekt dazu

Omas pikant gefüllte Ente mit Apfel

0 von 0 Bewertungen
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 80 kcal

Zutaten
  

  • 1 Ente mittlere Größe
  • 1 Apfel
  • 150 g Bratwurst roh
  • 50 g Steinpilze oder Champignons
  • ½ Zwiebel
  • 1 Entenleber
  • Entenschmalz oder Butterschmalz
  • 1 großzügige Fingerspitze Rosmarin getrocknet oder frisch
  • Salz und Pfeffer
  • Rotwein Balsamico-Essig oder Crème fraîche zum Verfeinern des Fonds

Bestelle die Zutaten für das Rezept bequem nach Hause:

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 220 °c Elektro (180°C Umluft) vorheizen.
  • Für die Füllung den Apfel entkernen und die Zwiebel schälen, beides fein würfeln.
  • Für einen intensiven Pilzgeschmack kannst du getrocknete Steinpilze nehmen. Nimm dann 10 g getrocknete Pilze. Weiche sie in einer Schüssel in aufgekochtem Wasser (Wasserkocher) ein und lasse sie mind. 30 Minuten lang stehen.
  • Die Bratwurst aus dem Darm drücken. Die rohe Entenleber und die Pilze würfeln, mit der Bratwurst, dem Apfel und der Zwiebel vermischen und mit dem Rosmarin würzen.
    Salz und Pfeffer sind nicht nötig, weil die Bratwurst schon gut gewürzt ist.
  • Die Ente mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und das Schwanz-Bürzel wegschneiden. Hier sitzt die Talgdrüse und diese schmeckt bitter. Reibe sie von außen mit etwas Salz ein.
  • Die Ente mit der Farce füllen. Binde nun die Beine mit Küchengarn eng zusammen.
    Ente gefullt apfel leber bratwurst3
  • Stelle eine Fettpfanne oder ein Backblech auf den Boden des Ofens. Fülle sie mit etwa 1 L kochendem Wasser. Die Ente mit der Brust nach oben auf einen Rost im Ofen legen und im Backofen 30 Minuten braten lassen.
  • Drehe die Ente nach dieser Zeit um, sodass die Brust nun nach unten zeigt. Weitere 20 Minuten braten. Dabei immer mal mit dem Bratfett aus der Fettpfanne bepinseln. Dazu eignet sich hervorragend eine Bratenspritze.
  • Bestreiche die Ente 10 Minuten vor Ende der Backzeit mit etwas Salzwasser, damit die Haut schön kross wird.
  • Nimm die Ente nach dem Ende der Bratzeit aus dem Ofen und lasse sie noch ca. 10 Minuten lang ruhen.
  • Nun den Bratfond aus der Fettpfanne abschöpfen und in einen Topf geben. Mit einem Löffel den Fond von unerwünschtem Fett befreien.
    Die Soße mit Salz und Pfeffer würzen und je nach Geschmack mit Rotwein, Balsamico-Essig oder Crème fraîche verfeinern.
  • Entnimm vor dem Servieren die Füllung aus der Ente und stelle sie in einem extra Schüsselchen auf den Esstisch oder mische sie der Bratensoße bei.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 80kcal | Fett: 3g
Keywords Weihnachten
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Klassische Beilagen zur gefüllten Ente

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.