Knusprige Entenkeulen nach Omas Rezept 1

Zu den Feiertagen und besonderen Anlässen sind Entenkeulen aus dem Backofen eine Delikatesse, mit der du dich selbst, deine Familie und Gäste verwöhnen kannst. Mit unserem Entenschenkel-Rezept zauberst du ein leckeres Gericht auf den Tisch, das überzeugt. Entenkeulen ganz klassisch wie von Oma.

Ein figurfreundlicher Genuss

Entenkeulen zählen zu den Favoriten unter den Geflügelgerichten. Denn Entenfleisch ist mit 280 Kilokalorien pro 100 Gramm fett- und kalorienärmer als Gänsefleisch. Damit sind selbst Entenkeulen nach Omas Rezept ein Genuss ohne Reue.

Außergewöhnliche Geschenke aus Schokolade und Pralinen
Außergewöhnliche Geschenke aus Schokolade und Pralinen
Entenkeulen roh
Gute Entenkeulen sehen klar ud hell aus, riechen nicht und das Fleisch ist leuchtend rot (Wildenten) bis dezent rosa.

Wo Entenkeulen kaufen?

In dem meisten Supermärkten sind Entenbeine und Entenbrust als gefrorene Variante das ganze Jahr über erhältlich. Taue das Fleisch vor der Zubereitung im Kühlschrank auf und gieße vor der Verwendung den Saft ab.

Wenn du besondere Entenkeulen zubereiten willst, wendest du dich am besten an einen guten Fleischer oder kaufst die Entenbeine direkt vom Bauern. Die Tiere sollten aus Freilandhaltung stammen. Qualitätsmerkmale sind eine helle, trockene, straffe Haut und ein dezenter Geruch.

Im Backofen knusprig braten

Die Haut wird knusprig, wenn du Entenkeulen im Backofen mit der Hautseite nach oben in einem Bräter ohne Deckel garst. Alternativ dazu die Haut gegen Ende der Garzeit mit Salzwasser bestreichen. Oder du begießt die Entenkeulen während der Garzeit immer wieder mit Bratensaft und hörst gut zwanzig Minuten vor Ende der Garzeit damit auf.

Entenbeine mit Kartoffelpüree und Grünkohl
Sehr lecker schmecken Entenkeulen auch mit Kartoffelpüree und blanchiertem Grühkohl

Leckere Soße als i-Tüpfelchen

Für eine Soße mit kräftigem Entengeschmack füge nach etwa zwanzig Minuten Garzeit dreißig Gramm Butter sowie 200 ml Kalbsfond in den Bräter.

Du kannst deine Soße nach dem Braten auch folgendermaßen weiter verfeinern:

  • Ein Schuss Balsamico und Rotwein dazu und kurz aufkochen
  • Frische Steinpilze und Crème fraîche
  • Frische, gekochte Cranberrys
  • Johannisbeerkonfitüre oder eine andere rote Marmelade

Generell lassen Entenkeulen beim Braten eine Menge Fett aus der Haut. Schöpfe dieses Fett am besten mit einem Fettlöffel ab. Du kannst es später weiterbenutzen um entweder einen feinen Entenaufstrich zu machen, Entenschmalz herzustellen oder es zum Einkochen von Entenfleisch verwenden.

Beilagen zu Ente

Was tun mit den Resten?

Reste von Entenfleisch sind einfach viel zu köstlich zum Wegwerfen! Reste vom Festessen kannst du in Tupperdosen im Kühlschrank zwei bis drei Tage und in der Tiefkühltruhe in luftdicht verschließbaren Gefrierbeuteln bis zu drei Monaten aufbewahren. Am längsten hält sich Entenfleisch eingekocht in Weckgläsern.

Diese Dosen und Beutel aus Glas oder Plastik eignen sich besonders gut zum Einfrieren und Aufbewahren: *(Amazon)

Knusprige Entenkeulen nach Omas Rezept 4
Knusprige Entenkeulen nach Omas Rezept 5
Knusprige Entenkeulen nach Omas Rezept 6

Kann ich Entenkeulen vorkochen?

Wenn du nicht so viel Zeit hast und willst deine Entenbeine vorkochen, kannst du dies ohne Probleme tun. Brate sie dazu wie in unserem Rezept und lagere sie kühl bis zu 3 Tagen.

Nimm sie etwa 3 Stunden vor dem Servieren aus dem Kühlschrank, damit sie Zimmertemperatur annehmen. Gib sie nun bei 200° C (Elektro) auf der oberen Schiene in den Ofen und brate sie für etwa 20 Minuten bis sie heiß und knusprig sind. Bleibe dabei, damit sie nicht anbrennen.

Entenbeine Wiehnachten auf dem teller mit Beilagen

Omas knusprige Entenkeulen aus dem Ofen

5 von 7 Bewertungen
Portionen 4 Personen
Kalorien 240 kcal

Zutaten
  

Bestelle die Zutaten für das Rezept bequem nach Hause:

Anleitungen
 

  • Heize den Backofen auf 180°C (Elektro, 160° C Umluft) vor und fette eine Ofenform mit etwas Öl ein.
  • Jetzt die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Das Wurzelgemüse waschen, schälen und in grobe Würfel schneiden. Den Apfel entkernen und mit der Schale ebenfalls in Würfel schneiden.
  • Breite diese Gemüse-und Apfelwürfel lose auf einem tiefen Schmorblech oder im Bräter aus.
  • Wasche die Entenkeulen und reibe sie mit Salz ein. Nun mit der Hautseite nach oben auf dem Gemüse verteilen.
  • Brate alles für 25 Minuten und fülle dann mit dem Rotwein und der Gemüsebrühe auf. Verstreue darüber die Nelken, Pfefferkörner und die Lorbeerblätter, lege auch die Zimtstange in die Flüssigkeit und eine reichliche Fingerspitze Majoran.
  • Lasse alles weitere 70 Minuten schmoren bis der Sud schön eigekocht und die Entenkeulen knusprig sind. Je nach Größe der Keulen kann das auch 80 Minuten dauern.
  • Nimm die Entenbeine nun aus dem Ofen und lege sie beiseite.
  • Filtere die Sauce durch ein Sieb in einen kleinen Topf und streiche das weiche Gemüse sorgfältig mit durch. Genau dort steckt der Geschmack. Gib eventuell einen Schuss Portwein dazu. Es geht aber auch ohne ihn.
  • Schmecke die Soße mit Salz und Pfeffer schön kräftig ab, lasse sie einmal aufkochen und serviere sie in einer Sauciere.
  • Gib je ein Entenbein auf einen Teller, dazu zwei Knödel und Rotkohl. Guten Appetit!

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 240kcal
Keywords Ente, Weihnachten, Wein
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht
Andere Küchengeräte auf Amazon finden*

Doch lieber eine ganze Ente braten? Hier findest du Rezepte:

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.