Zum Inhalt springen

Omas Blanc-Manger (Mandelsulz)

Blanc Manger ist eine herrlich süße, traditionell französische Süßspeise. Bei uns ist sie auch als Mandelsulz bekannt. Sie ist einfach, beeindruckt aber dennoch deine Gäste zu besonderen Anlässen. Probiere unser Rezept für Blanc-Manger gleich aus.

Omas Blanc-Manger (Mandelsulz) 1

Das reinweiße Dessert ist unter verschiedenen Namen in viele Ländern Europas bekannt. Von Italien über Portugal bis hin zu Spanien und den Niederlanden gibt es dieses Dessert in verschiedenen Ausprägungen.

Die Zutaten

Du kannst viele Variationen des Blanc Manger machen. In der Originalvariante, die dem Dessert auch seinen Namen gab, franz. “Weiße Speise”, sind die Hauptzutaten Regel Mandeln (Mandelmilch), Zucker und Gelatine. Die Mandeln geben dem Mandelsulz seinen unverwechselbaren Geschmack,

Wenn du mit frischen Mandeln oder Nüssen arbeitest, wähle immer hochwertige Zutaten.

mandelsulz-glas
Auch toll im Glas mit Kokosraspeln.

Mandelsulz mit Mandelmilch

In der schnellen Variante kannst du dein Blanc Manger auch mit fertiger Mandelmilch herstellen. Auch wenn es dann genaugenommen kein Blanc Manger mehr ist. Achte aber darauf, den Zucker zu reduzieren, wenn diese bereits gesüßt ist.

Da handelsübliche Mandelmilch keine Kuhmilch enthält, brauchst du etwas mehr Gelatine um die gewünschte Konsistenz zu erzielen. Auch der Fettgehalt ist reduziert, was das Dessert zwar etwas leichter macht. Am besten schmeckt es aber natürlich mit Kuhmilch.

Passende Formen für dein Blanc Manger

Variationen

Blanc Manger ist ein Dessert, dass sich einfach anpassen lässt. Hier sind einige Variationen, die du ausprobieren könntest:

  • Unterschiedliche Nüsse:
    Mandeln sind die traditionelle Wahl für Blanc Manger. Du kannst aber auch andere gemahlene Nüsse wie Haselnüsse, Walnüsse oder benutzen. Jede Nusssorte gibt ein anderes Aroma und eine andere Farbe.
  • Gewürze:
    Spiele mit den Aromen und füge Gewürze wie Zimt, Kardamom oder Muskatnuss hinzu. Auch Schokoladenpulver oder Orangen- oder Zitronenschale geben eine tolle Note.
  • Früchte:
    Obst, Kokosnuss und Beeren als Mus oder frisch geben Farbe und Geschmack. Probiere es mit Himbeeren, Erdbeeren oder Blaubeeren sowie exotischeren Früchten wie Mango oder Passionsfrucht. Auch Rote Grütze oder Rhabarberkompott schmeckt toll. Du kannst sie als Topping oder in die Mischung einarbeiten.
frucht-blanc-manger
Lecker mit Soße und Obst.

Haltbarkeit

Blanc Manger ist ein Dessert, das am besten frisch genossen wird. Du kannst es wunderbar einen Tag im Voraus zubereiten, es braucht sogar einen längeren Vorlauf damit die Gelatine fest wird. Danach ist im Kühlschrank aber nur 2 bis 3 Tage haltbar.

Achte darauf, dass dein Blanc Manger nicht in der Nähe von stark riechenden Lebensmitteln aufbewahrt wird, da es Gerüche leicht aufnimmt. Zum Einfrieren eignet es sich nicht, da die Konsistenz beim Auftauen verloren geht.

Probiere auch Sahnepudding, Grießbrei oder Milchreis.

blanc-manger-mandelsulz-rezept

Süße Blanc-Manger (Mandelsulz)

5 von 1 Bewertung
Portionen 6 Portionen
Kalorien 647 kcal
Gesamtzeit 6 Stunden 30 Minuten

Zutaten

  • 500 ml Milch, oder Mandelmilch ungesüßt
  • 250 g Gemahlene Mandeln, weglassen, wenn Mandelmilch
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 8 Blatt Gelatine
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma, optional
  • 500 g süße Sahne

Anleitungen
 

  • Gib die Milch (oder Mandelmilch) in einen Topf, ritze die Vanilleschote längs an und gib sie mit hinein. Füge eine Prise Salz und den Zucker hinzu. Bringe alles zum Kochen und gib dann die Mandeln hinein.
    Lass es für 10 Minuten köcheln, rühre dabei gut um. Nimm danach den Topf vom Herd und lasse alles für weitere 10 Minuten ziehen.
  • Weiche in der Zwischenzeit die Gelatine in kaltem Wasser ein. Entnimm dann die Vanilleschote aus der Milch.
  • Gieße die Milch durch ein feines Sieb in einen anderen Topf oder Schüssel um. Dieser Schritt entfällt, wenn du Mandelmilch nimmst.
  • Gib das Bittermandelaroma hinzu. Drücke die Gelatine mit der Hand etwas aus, gib sie in den Topf und rühre sie mit dem Schneebesen gut unter. Stelle den Topf für 30 Minuten kühl.
    Schlage dann die süße Sahne mit einer Prise Salz auf und hebe sie vorsichtig unter.
  • Fülle die Masse nun zügig in Förmchen oder eine große Form. Stelle diese für mindestens 6 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank kalt.
  • Garniere dein Blanc Manger nach Belieben, zum Beispiel mit Früchten, Saucen oder gerösteten Nüssen.
Omas Blanc-Manger (Mandelsulz) 2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Das brauchst du:

  • Rührschüssel
  • Schneebesen
  • Topf*
  • Feines Sieb
  • Puddingformen

Aktualisiert: 29. Sep 2023

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.