Omas beste Eierstich-Rezepte

Eierstich selber machen ist gar nicht so schwer. Er ist die beliebteste Suppeneinlage, die grundsätzlich zur doppelten Kraftbrühe, der Consommé double royals, gehört. Umgangssprachlich wird diese Suppe Hochzeitssuppe genannt. Mit Eierstich kannst du aber auch alle anderen Suppen verfeinern.

Omas beste Eierstich-Rezepte 1

Du kannst Eierstich fertig im Supermarkt kaufen oder ihn ganz einfach selbst machen. Unten geben wir dir die Grundmasse, diese kannst du auf verschiedene Art und Weise zubereiten. Es ist gar nicht schwer. Los geht’s.

Eierstich lagern

Deinen selbstgemachten Eierstich kannst du bis zu einer Woche im Kühlschrank aufheben. Er eignet sich, richtig verpackt, auch sehr gut zum Einfrieren.

Eierstich im Wasserbad

In der klassichen Variante wird die Eimasse wird in kleine gefettete Förmchen oder Metallschale gefüllt, in einen Topf mit leicht kochendem Wasser gestellt und abgedeckt. Anschließend muss die Eimasse auf kleiner Flamme stocken. Das kann jedoch auch mal 45 Minuten dauern.

Eierstich in der Mikrowelle

Du kannst ihn auch einfach in der Mikrowelle machen. Das ist sicher die unkomplizierteste Variante. Hier musst du auf das richtige Timing achten, denn er wird schnell zu hart.

Mische die Eimasse wie unten im Rezept erwähnt und fülle sie in einen flachen Teller oder eine Schüssel, je nachdem welche Form dein Eierstich haben soll. Stelle diesen in die Mikrowelle und lasse alles offen bei 600 Watt für etwa 4-5 Minuten garen. Wenn die Eimasse noch nicht fest genug ist, lasse sie etwas länger drin.

Ein Nachteil bei der Zubereitung von Eierstich aus der Mikrowelle ist die etwas unansehnliche Konsistenz. Durch die Strahlen schlägt deine Eimassse Blasen, die dann als Krater zurückbleiben. Wenn du also mit deinem Eierstich beindrucken willst, wähle lieber eine der anderen Varianten.

Eierstich aus der Pfanne

Hier kommt Omas Rezept für Blitz-Eierstich aus der Bratpfanne.

Blitz Eierstich

Omas Blitz-Eierstich – 3 Varianten

4.5 von 2 Bewertungen
Portionen 4 Personen
Kalorien 204
Arbeitszeit 10 Min.

Zutaten
 

  • 2 Stück Eier
  • 6 EL Milch
  • 2 EL Wasser
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • Öl

Anleitungen
 

  • Fette großzügig eine Pfanne oder einen breiten, niedrigen Topf aus.
    Eierstich angerührt
  • Verquirle die Eier und gib die Milch, Wasser und Gewürze dazu. Alles gut verrühren und in die Pfanne oder den Topf füllen. Lass die Eimasse bei nierdriger Temperatur auf dem Herd stocken.
    Eierstich in der Pfanne
  • Wenn der Eierstich fest ist, muss er etwas abkühlen. Dann kannst du ihn stürzen und in Streifen oder Rauten schneiden.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 204kcal | Kohlenhydrate: 3g | Fett: 15g
Keywords Suppeneinlage
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 551 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*