Mimosa mit granatapfel im langen Glas

Der Mimosa ist einer der Klassiker unter den Apperitifs. Ein kleiner Aperitif kann zu vielen Gelegenheiten gereicht werden, vor einem Menü ist er immer willkommen. Er soll den Appetit anregen und während einer zwanglosen Unterhaltung mit den Gästen auf das Essen einstimmen.

Doch Vorsicht: Ein Aperitif sollte nicht zu viel Alkohol enthalten.

Mimosa mit Granatapfel – Omas klassischer Apperitif

5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Portionen 1 Person
Kalorien 163 kcal

Zutaten
  

  • 20 ml Orangensaft
  • 20 ml Zitronensaft
  • 20 ml Granatapfelsirup
  • 40 ml Sekt
  • Eiswürfel

Anleitungen
 

  • Zuerst gibst du die Eiswürfel in ein hohes Glas. Darüber gießt du Granatapfelsirup, Zitronen- und Orangensaft. Verrühre alles und gieße mit Sekt auf.
  • Schneide Orangen- und Zitronenschalen spiralenförmig, garniere damit die Gläser und serviere sie kalt.
Mach’ deine Hefe einfach selbst!15 Wege zu eigener Hefe im E-Book. Auf Amazon ansehen*!

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 163kcal | Kohlenhydrate: 8g
Keywords Feier, Partyfood

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.