Muffins Himbeer Rhabarber

Muffins sind mit Obst besonders lecker. Diese kleinen Köstlichkeiten sind ein prima Mitbringsel, ein süsser Snack am Nachmittag oder zur Party. Probiere unser Muffin-Rezept für fruchtige Rhabarber-Himbeer Muffins.

Muffins mit Obst

Himbeeren und Rhabarber haben beide eine gewisse Säure, die den Muffins einen besonderen Pfiff verleiht. Im Zusammenspiel mit dem Honig und dem Agavendicksaft ergibt sich ein runder Geschmack, der in der Frühlingszeit seinesgleichen sucht.

Ultimativ lecker. Nicht zu süss und natürlich auch nicht zu sauer.

Unvergleichliche Rhabarber-Himbeer-Muffins 1

Zuckerfreie Muffins

In meinem Muffin-Rezept nutze ich Honig statt Zucker. Er hat ein sehr schönes Aroma. Du kannst auch Agavendicksaft nehmen, aber auch Kokosblütensirup*, Kokosblütenzucker* oder Rohrzucker. 

Den Rhabarber vorbereiten

Bei der Zubereitung muss der Rhabarber nicht geschält werden. Ich wasche die Stangen nur und schneide die Enden weg.

Die  saftigen Muffins gelingen auch Backanfängern bestens und ist das perfekte Rezept für die Rharbarber-Saison im Frühling.

Rhabarber_Himbeer_Muffin_Pinterest

Omas beliebte Rhabarber-Himbeer Muffins

0 von 0 Bewertungen
Arbeitszeit 25 Min.
Portionen 12 Stück
Kalorien 300 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Mehl
  • 3 Stangen Rhabarber oder 200 g Rhabarberkompott
  • 70 g Himbeeren
  • 110 ml Milch 3,5 Prozent Fett
  • 100 g Sonnenblumenöl
  • 150 g Honig
  • ½ Päckchen Backpulver*
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Elektro-Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Alle Zutaten (bis auf die Himbeeren und den Rhabarber) in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät verrühren, dann beiseite stellen.
  • Den Rhabarber putzen, schälen und in dünne Scheiben (ca. 1 cm) schneiden
  • Nun die ganzen Himbeeren zusammen mit den Rhabarberscheiben unter den Teig heben.
  • Den Teig in die Muffinformen geben und auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen.
    Dann auskühlen lassen und aus der Muffinform nehmen.

Notizen

Achte darauf, die Muffinformen nur bis etwa 1/3 Höhe zu füllen, da die Muffins beim Backen stark aufgehen.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 300kcal | Kohlenhydrate: 40g
Keywords Muffins, Obstkuchen
Hast du unser Rezept probiert? Teile dein Ergebnis mit uns! Verlinke uns mit @omakocht oder tagge #omakocht!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Unvergleichliche Rhabarber-Himbeer-Muffins 2

Verfasst von

Redaktion

Als Liebhaberin guten Essens, habe ich früh mit dem Experimentieren in der Küche begonnen. Nach Ausflügen in die mediterrane, asiatische und Fusionsküche habe ich mich auf das Wesentliche zurückbesonnen. Bodenständige Küche mit besten, saisonalen Zutaten ist heute ein ganz besonderer Genuss für mich.