Zum Inhalt springen

Wann Cupcakes am besten dekorieren?

Das Frosting und Dekoration trägst du am besten immer erst kurz vor dem Servieren auf die kalten Cupcakes auf. Sonst schmilzt und verläuft das Frosting und in der Folge auch die gesamte schöne Dekoration.

Ein gelungenes Frosting als Cremehäubchen und die anschließende Dekoration machen Cupcakes zu einem optischen Highlight auf jeder Kaffeetafel. Von Zuckerstreusel über Schokoraspel bis hin zu frischen Früchten sind deiner Fantasie beim Topping keine Grenzen gesetzt.

Wann Cupcakes am besten dekorieren? 1

So lässt sich das Frosting gut auftragen und hat eine optimale Konsistenz. Am besten füllst du die Creme nach der Zubereitung in einen Spritzbeutel, den du vor dem Verzieren mindestens 15 Minuten in den Kühlschrank legst.

cupcake-zeitpunkt-dekoration

Nimm die Cupcakes nach dem Backen also aus der Form und lasse sie mindestens eine Stunde auf dem Kuchengitter auskühlen. Dann ist der richtige Zeitpunkt für das Auftragen des Frostings.

Da die Küchlein in der Regel einfach zu backen sind, während die Verzierungen mehr Aufwand und Zeit beanspruchen, lohnt es sich, Cupcakes im Voraus zu backen.

Diese kannst du ganz einfach lagern: Wenn sie komplett ausgekühlt sind, verpackst du sie luftdicht in Gefrierbeutel und frierst sie ein. Nach dem Auftauen kannst du sie dann mit der Creme verzieren, die du immer gekühlt verarbeiten solltest.

Was sind Cupcakes?

Welches Mehl ist für Cupcakes oder Muffins am besten geeignet?

Welches Cupcake-Topping hält am besten?

Wann Cupcakes am besten dekorieren?

Wie lange sind Cupcakes und Muffins haltbar?

Wie kannst du Cupcakes und Muffins am besten aufbewahren?

Aktualisiert: 4. Jan 2022

Schlagwörter:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.