Fleischbällchen gegart

Hast du auch Lust auf ein richtig leckeres Mittagessen? Die Lammhackbällchen mit Minze kannst du als Hauptmahlzeit warm oder kalt servieren. Unser Rezept ist einfach nachzukochen. 

Wo kaufe ich Lammhackfleisch? 

Das Lammfleisch zu unsren Ofenhackbällchen bekommst du frisch beim Metzger oder im orientalischen Supermarkt. Auch in gut sortierten normalen Supermärkten ist es erhältlich. 

Du kannst auch anderes Hackfleisch verwenden wenn du kein Lamm magst. Auch Rinderhackfleisch oder gemischtes Hack schmecken gut mit Minze. Aber Lammfleisch und Minze sind das tollste Team! Die Minze mit ihrem Aroma und frischen Geschmack gibt diesem Gericht das gewisse Etwas und rundet alles perfekt ab.

Die Fleischbällchen kannst du im Backofen kross backen oder in der Pfanne braten. Lammklösschen haben einen recht hohen Fettanteil. Du brauchst zum Braten in der Pfanne also nur wenig Fett hinzuzugeben. Wenn sie nach unserem einfachen Rezept im Ofen machst, brauchst du gar kein Fett dazugeben. 

Zu den unwiderstehlichen Lammhackbällchen passt prima ein Joghurt-Minze Dip.

Krosse Lammbällchen mit Minze nach Omas Art

0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 80 kcal

Zutaten
  

  • 500 g gehacktes Lammfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Petersilie
  • 20 g Minze
  • Salz & Pfeffer
  • Öl
  • 2 EL Stärke

Anleitungen
 

  • Heize den Backofen Ofen auf 180° vor. Fette ein kleines Backblech mit Öl ein und stelle es beiseite. Gib das gehackte Lammfleisch in eine Schüssel.
  • Wasche die Petersilie und Minze, trocken tupfen, fein hacken und mit dem Salz und schwarzen Pfeffer zu dem Lammgehackten geben.
  • Pelle die Zwiebel und schneide sie in feine Würfel.
  • Gib etwas Öl in eine Pfanne oder Topf und dünste darin bei mittlerer Hitze die Zwiebel glasig an. Diese Zwiebeln gibst du zu dem gewürzten Fleisch. Feuchte deine Hände an und vermenge alles zu einem glatten Fleischteig. Anschließend Salz und Pfeffer dazugeben.
  • Aus der Fleischmasse forme mit feuchten Händen kleine Bällchen.
    Gib das Stärkemehl auf einen flachen Teller. Rolle jedes Bällchen einmal in dem Stärkemehl.
  • Lege sie auf das Backblech und stelle es in den vorgeheizten Ofen. Nun müssen die Lammbällchen etwa 25 Minuten garen. Wende sie mehrmals, damit sie von allen Seiten schön braun werden. Schon sind die Bällchen fertig.
    Dazu passt Reis oder ein grüner Salat. Aber auch aufgeschnitten in einem Sandwich machen die Lammbällchen eine gute Figur.

Nährwerte

Serving: 100gCalories: 80kcalCarbohydrates: 1gFat: 4g
Keyword Fest
Hast du unser Rezept probiert? Teile dein Ergebnis mit uns! Verlinke uns mit @omakocht oder tagge #omakocht!

Verfasst von

Redaktion

Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen.

Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.