Schnelles Feierabend Hühnen aus dem Ofen Rezept

Unser schnelles Weißwein-Hühnchen aus dem Ofen ist delikat und unkompliziert zugleich. Es ist das perfekte Gericht für alle, die wenig Zeit haben. Du mußt nur die Hühnerschenkel anbraten, den Rest hinzugeben und alles zusammen im Ofen schmoren lassen. Du wirst überrascht sein, mit wie wenig Aufwand ein wunderbarer Geschmack entsteht.

Der Wein sorgt dabei für die ganz besondere Note, ebenso wie das Muskat. Das Gericht ist Low Carb und perfekt für ein leichtes Abendessen.

Hühnchen in Weißweinsoße

Du kannst die Soße nach dem Backen so lassen, wie sie ist (flüssig) oder sie mit etwas Stärke andicken und so zu einer richtigen Weißweinsoße machen. Nimm einen trockenen aber fruchtigen Wein, wie Riesling oder Chardonnay.  Dieser harmoniert am besten mit dem Geschmack des Hühnchens.

Fettarme Variante

Für eine fettärmere Variante kannst du auch Hühnchenbrust nehmen. Hierbei verkürzt sich die Garzeit auf etwa 30 Minuten.

Bildquelle: istock/OksanaKiian

Einfaches Feierabend-Hühnchen aus dem Backofen

0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std.
Portionen 4 Personen
Kalorien 350 kcal

Zutaten
  

  • 4 Stück Hähnchenschenkel
  • 250 g Champignons
  • 2 Stück Zwiebeln, mittelgroß
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 250 ml trockener Weißwein
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • Geräuchertes Salz*
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Thymian

Anleitungen
 

  • Zunächst werden die Zwiebeln in feine Spalten geschnitten. Die Champignons werden geputzt und halbiert. Danach werden die Hähnchenkeulen gewaschen und eventuell im Gelenk mit einem breiten, scharfen Messer geteilt.
  • Heize den Backofen auf 200°C vor. Wer Umluft verwendet, stellt den Ofen auf 180 Grad ein.
  • Die Hühnerbeine nun in einer ofenfesten Pfanne rundherum anbraten, salzen und pfeffern.
  • Für eine kurze Zeit werden die Zwiebeln und die Champignons danach kurz mit angebraten.
  • Jetzt gibst du einfach je 100 ml Weißwein und Wasser in die Pfanne. Knacke die ganzen Knoblauchzehen mit einem Messer, ohne sie zu schälen. Lege sie mit in die Pfanne und füge etwas Thymian nach Geschmnack hinzu. Setze den Deckel auf die Pfanne und stelle alles in den vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene von unten.
  • Lasse alles für 45 Minuten garen. Dann nimmst du den Deckel ab, giesst den übrigen Wein an und garst alles für weitere 20 Minuten offen weiter. Sollte das Wasser zu schnell verkochen, giesse noch etwas heisses Wasser am Rand dazu.
  • Wenn die Oberseite des Huhns leicht kross wird, kannst du den Ofen abstellen und den Gaumenschmaus herausnehmen. Nimm das Hühnchen vorsichtig aus der Pfanne. Es sollte jetzt regelrecht vom Knochen fallen. Nimm am besten zwei Pfannenwender.
  • Finalisiere nun die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat nach deinem Geschmack.
  • Gib nun das Huhn und die Soße auf eine Servierschale und garniere mit Petersilie.
  • Als Beilage passt prima gekochter Reis oder ein schönes Brot und Salat.
    Guten Appetit!

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 350kcal | Kohlenhydrate: 4g | Fett: 20g
Keywords Huhn, Leicht, lowcarb, sommer
Hast du unser Rezept probiert? Teile dein Ergebnis mit uns! Verlinke uns mit @omakocht oder tagge #omakocht!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Verfasst von

Redaktion

Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen.

Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.