Pikante Hähnchenschenkel vom Grill

Unsere aromatisch marinierten Hühnerschenkel sind super lecker und ein wenig scharf. Über Nacht mit Honig, Chili und Kräutern mariniert, erhalten sie beim Grillen ein tolles Röstaroma. Du wirst sie lieben!

Pikante Hähnchenschenkel vom Grill 1

Marinierte Hähnchenschenkel grillen macht die Hühnerhaut besonders knusprig und aromatisch.

Willst du deine Hähnchenschenkel effizient und rundum grillen? Probiere mal diesen Hähnchenschenkel-Halter:

Probiere auch unseren gegrillten Lachs mit Gurkensalat, das leckere Stockbrot oder Gegrillte Schweinelende (Schweinefilet) im Speckmantel

Hähnchen-grill-beine-zitronen

Pikante Hähnchenschenkel vom Grill

5 von 3 Bewertungen
Portionen 6 Personen
Kalorien 200
Gesamtzeit 12 Stdn. 30 Min.

Zutaten
 

  • 6 Hähnchenunterschenkel, oder 12 Unterschenkel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Kräuter der Provence , oder italienische Kräutermischung
  • 1 EL flüssigen Honig
  • 1 EL süßer körniger Senf
  • 1 EL Öl
  • ½ TL Sambal Oelek
  • 1 TL Salz
  • 3 Zitronen

Anleitungen
 

  • Die Knoblauchzehen schälen, in eine Knoblauchpresse legen und die beiden Teile so fest wie möglich zusammendrücken. Die Hähnchenunterkeulen mit Küchenpapier abtupfen, das du sofort entsorgst.
  • Für die Marinade Knoblauch, Senf, Sambal Oelek, Honig, Kräuter der Provence und Salz in eine Schale geben und gut verrühren. Die Hähnchenunterkeulen in die Marinade geben. Sie sollten von allen Seiten vollständig mit der Marinade benetzt sein. Dann lässt du sie abgedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  • Am nächsten Tag legst du sie mit der Hautseite bei niedriger Temperatur ca. 20 Minuten auf den eingeölten Rost des Grills. Dann wendest du sie und grillst sie etwa weitere 10 bis 15 Minuten. Zum Schluss wendest du sie erneut und lässt sie noch einmal ca. 5 Minuten garen.
  • Wasche die Bio-Zitronen gut ab und schneide sie in mitteldicke Scheiben. Lege sie zusammen mit den Hühnerbeinen auf den Grill und wende sie ein Mal.
  • Die optimale Kerntemperatur liegt bei 80 °C. Dann wird das Hähnchenfleisch schön saftig. Am besten machst du eine Garprobe.

Nährwerte

Serving: 1Stück | Kalorien: 200kcal
Keywords Huhn
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht


© Copyright: Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 758 Artikel
Bei Oma Kocht sorgt unsere 4-köpfige Redaktion dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir auch unseren Pinterest- und Instagram-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*