Überbackene Auberginen mit Tomatensauce

Dieses Auberginengericht ist das perfekte Beispiel dafür, wie lecker und einfach ein schnelles Ofengericht sein kann! Diese überbackenen Auberginen sind mit Feta gefüllt und werden mit einer würzigen Tomatensauce serviert. Serviere dazu knuspriges, hausgebackenes Brot und lasse es dir sich schmecken!

Überbackene Auberginen mit Tomatensauce 1

Die perfekt aromatische Tomatensauce

Gute Tomatensauce braucht nicht viel. Aber eines auf jeden Fall: Zeit. In dem Rezept ist die schnelle Version verarbeitet mit nur 15 Minuten Kochzeit. Aber je länger du deine Tomatensauce köcheln lässt, desto besser wird sie. Wichtig ist wenig Hitze und Geduld.

Wichtig ist, sie erst nach dem Kochen abzuschmecken, da sie eindickt und salziger wird. Du kannst passierte Tomaten nehmen, Dosentomaten oder frische Tomaten. Letztere sind in unseren Breitengraden aber oft einfach nicht aromatisch genug, also kaufe lieber hochwertige Reduktionen.

Achte bei Dosentomaten darauf, solche im Stück zu kaufen, nicht gehackt. Denn bei gehackten werden oft auch minderwertige Stücke verarbeitet.

Reste

Reste deiner Feta-Auberginen kannst du ein paar Tage im Kühlschrank aufheben oder auch einfrieren. Zum Auftauen einfach herausnehmen, antauen lassen und dann nochmal in den Ofen damit. Alternativ kannst du das Gericht auch in der Mikrowelle aufwärmen.

Probiere auch Gebackenes Hühnchen mit Parmesankruste, Gebackene Tomaten mit Pilzen oder Spaghetti mit aromatischer Tomatensauce.

aubergine-feta-lowcarb

Überbackene Auberginen mit Feta

Noch keine Bewertung
Portionen 4 Personen
Kalorien 206
Gesamtzeit 35 Min.

Das brauchst du:

Zutaten
 

  • 2 Auberginen
  • 300 ml Passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Fetakäse, nach Wahl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • Oregano
  • 1 EL Butter

Anleitungen
 

  • Als Erstes den Backofen auf 180 °C (160° C Umluft) vorheizen.
    Die Auberginen waschen und halbieren. die Schale jeder Hälfte einmal einritzen. Schneide eine Kuhle in das Fleisch jeder Auberginenhälfte.
  • Für die Tomatensauce die Zwiebel schälen und kleinhacken. In etwas Öl glasig anschwitzen, dann die passierten Tomaten dazugeben. Eine Prise Zucker hinzugeben und den Oregano hineinstreuen. 15 Minuten lang auf mittlerer Hitze einköcheln lassen und am Schluss die Butter hineinrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • In der Zwischenzeit die Auberginen mit dem Inneren nach oben in eine gefettete Auflaufform legen .
    Dann einen kleinen Teil der Tomatensauce in jede Aubergine füllen und nach Belieben mit Pfeffer und Kräutern würzen. Sei sparsam mit dem Salz, denn der Feta ist schon sehr salzig.
    Jetzt großzügig mit dem zerbröckelten Feta oder Schafskäse bestreuen. Die restliche Tomatensauce rund um die Auberginen verteilen.
  • Im Backofen für etwa 25-30 Minuten backen, bis der Feta goldbraun ist.

Nährwerte

Serving: 1Person | Kalorien: 206kcal | Kohlenhydrate: 18g | Eiweiß: 10g | Fett: 12g | Saturated Fat: 6g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 4g | Cholesterol: 38mg | Sodium: 940mg | Potassium: 777mg | Fiber: 8g | Sugar: 10g | Vitamin A: 455IU | Vitamin C: 9mg | Calcium: 185mg | Iron: 1mg
Keywords Abendessen, Low Carb, Ofengerichte
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht


© Copyright: Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 760 Artikel
Bei Oma Kocht sorgt unsere 4-köpfige Redaktion dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir auch unseren Pinterest- und Instagram-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*