0 0
Joghurt-Minze Dip – für viele Gerichte

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
300 g Naturjoghurt
1 Stück Salatgurke
30 frische Blätter Minze
Salz & Pfeffer

Infos zum Nährwert

214
Kalorien
19
KH
10 g
Fett

Joghurt-Minze Dip – für viele Gerichte

  • 15 Minuten
  • Serves 4
  • Einfach zum Nachkochen

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Der #Joghurt-Minze Dip ist zum Lammfleisch, warm oder kaltgegessen, die perfekte Beilage. Sie kann natürlich auch für andere Gerichte verwendet werden. Die Zubereitung ist einfach und in wenigen Minuten zauberst du einen feinen, cremigen Dip. Dieser Joghurt-Minze Dip ist eine gesunde Alternative zu Mayonnaise oder anderen herkömmlichen Dips und Soßen, ganz ohne Geschmacksverstärker.

Zubereitung

1
Fertig

Gib den Joghurt in eine Schüssel. Schäle die Gurke, reibe sie fein und fülle sie in Sieb zum Abtropfen. Bei saftigen Gurken wird der Dip sonst zu dünn. Die Knoblauchzehen pellen, mit Salz zerdrücken oder durch die Knoblauchpresse drücken und zu dem Joghurt geben. Die Minzblätter gründlich waschen. Anschließend trocken tupfen, fein hacken und dem Joghurt zufügen. Drücke noch etwas auf die Gurke, damit noch mehr Gurkensaft abtropfen kann und gib sie auch zu dem Joghurt.

2
Fertig

Nun musst du den Dip salzen und pfeffern. Rühre alles cremigen und schmecke kräftig ab. Den Joghurt-Minze-Dip fülle in eine dekorative Schale und stelle sie bis zum Servieren kalt. Schon bist du fertig.



Alma-Marianne

Jahrgang 1946, aus Herzberg am Harz. Die Kochleidenschaft liegt ihr im Blut: Ihr Vater war ein ungarischer Meisterkoch, sie veröffentlichte bereits mehrere Koch- und Sachbücher und präsentierte ihre Kochkunst im NDR-Fernsehen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder, sieben Enkelkinder und fünf Urenkel!

Marzipan als Obst
zurück
Marzipan macht Oma mit den Kindern
Fleischbällchen gegart
weiter
Lammbällchen mit Minze nach Oma‘s Art
Marzipan als Obst
zurück
Marzipan macht Oma mit den Kindern
Fleischbällchen gegart
weiter
Lammbällchen mit Minze nach Oma‘s Art

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept