Heilbutt gekocht – Omas Fischrezept

Heilbutt gekocht – Omas Fischrezept

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
2000 g Heilbutt
1000 ml Wasser
6 EL Zitronensaft
2000 ml Wasser
250 ml trockener Weißwein
1 Stück Zwiebel
1 Stück Lorbeerblätter
10 Stück Pfefferkörner
20 g Salz
100 g Butter

Infos zum Nährwert

1898
Kalorien
12
KH
90 g
Fett

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Der #Heilbutt gehört zu den wohlschmeckendsten Seefischen. Er ist reich an Vitaminen, Nährstoffen und Mineralien. Die Zubereitungsarten sind vielfältig. Du kannst ihn räuchern, kochen, braten und sogar grillen. Heilbutt gekocht, wird noch saftiger, wenn er an einem Stück gegart wird. Nimm nur kleine Stücke, wenn es nicht anders möglich ist. Für dieses Rezept brauchst du einen ganzen Küchenfertigen Heilbutt. Du musst ihn für einige Minuten in eine Beize legen. Die Zubereitung ist nicht aufwendig. Fisch richtig aufbewahren findest du unter meinen Küchentipps.
Dazu passen: Petersilienkartoffeln, Bratkartoffeln, eine bunte Gemüseplatte oder Salat.

Probiere auch Heilbuttfilet überbacken mit Champignons

 

Zubereitung

1
Fertig

Lege dir ein Küchentuch bereit. Spüle den Heilbutt gründlich ab und lege ihn auf das Küchentuch zum Abtrocknen.

2
Fertig

Bereite die Beize zu. Sie besteht nur aus dem Wasser mit dem Zitronensaft, was du in einer großen Schüssel oder Topf vermischt. Da hinein legst den Heilbutt.

Diese Töpfe sind ideale zum Fischgaren

3
Fertig

Die Beize dauert nicht lange. In der Zwischenzeit kochst du den Sud. Nimm einen großen Topf und gib 2 Liter Wasser, den Weißwein, abgepellte Zwiebel, Lorbeerblatt, Pfefferkörnern, Salz und koche alles etwa 2 Minuten auf. Anschließend lege den Heilbutt in den heißen Sud. Noch einmal zum Kochen bringen und sofort die Hitze reduzieren. Nun muss der Heilbutt 15 Minuten darin gar ziehen. Wenn sich die Rückenflosse leicht rausziehen lässt, ist der Fisch gar.

4
Fertig

Während der Garzeit erhitze langsam die Butter in einem kleinen Butterpfännchen, bis sie goldbraun ist. Butter abschäumen. Den gegarten Heilbutt auf eine vorgewärmte Platte legen. Darüber verteile darüber die heiße Butter und sofort servieren.

 



Redaktion

Die Oma Kocht-Redaktion besteht aus Alma-Marianne und Susanne, die beide mit Begeisterung kochen und backen. Sieh dir auch unsere Social Media Kanäle an. Wir freuen uns, wenn du uns folgst.

Sauerampfer auf der Wiese
zurück
Sauerampfersoße – so macht das Oma
Heilbutt auf dem Teller
weiter
Heilbuttfilet überbacken mit Champignons – das schmeckt auch Oma
Sauerampfer auf der Wiese
zurück
Sauerampfersoße – so macht das Oma
Heilbutt auf dem Teller
weiter
Heilbuttfilet überbacken mit Champignons – das schmeckt auch Oma

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept