Omas Kartoffelsalat mit Apfel

Dies ist ein tolles Rezept für einen einfachen Kartoffelsalat mit Äpfeln, der perfekt für den Sommer ist. Er passt gut zum Sommerpicknick, der Grillparty, aber auch Silvester. Der leckere Kartoffelsalatsalat ist fruchtig und leicht, hat aber dennoch den wohligen Geschmack, den nur Omas Küche bieten kann.

Omas Kartoffelsalat mit Apfel 1

Kartoffelsalat mit Apfel und Gurke gefällig?

Die wohlschmeckende Mischung aus deftig und fruchtig wird hervorragend durch die Säure von Gewürzgurken ergänzt. Schneide ein paar in Scheiben und gib sie zum Salat. Außerdem kannst du ihn durch Speck, anderes frisches Gemüse oder Zwiebeln auf peppen. Auch Banane oder Mandarine passt gut zum Apfel.

Kartoffeln für Kartoffelsalat richtig kochen

Kartoffeln für einen Kartoffelsalat sollten immer aus vorwiegend festkochenden Sorten bestehen. Koche sie im Stück, eventuell noch mit Schale und schneide sie erst dann in Stücke oder Scheiben.

Das Geheimnis eines aromatischen Kartoffelsalates mit Apfel ist es, die Marinade über die noch heißen Kartoffeln zu geben und dann ziehen zu lassen. Sie auch Tipps rund ums Kartoffelkochen.

Mache ihn zum veganen Kartoffelsalat mit Äpfeln

Du kannst den Schmand in unserem Rezept weglassen, oder ihn durch vegane Sahne (Zum Beispiel Sojasahne) ersetzen.

Du liebst Kartoffelsalat? Dann probiere auch unseren Kartoffelsalat mit Speck oder Kartoffelsalat mit grünen Bohnen und Sahne.

Noch mehr Tipps rund um Kartoffelsalat gibt es hier.

kartoffelsalat-apfel-banane

Omas leichter Kartoffelsalat mit Apfel

Noch keine Bewertung
Portionen 4 Personen
Kalorien 309
Gesamtzeit 1 Std.

Das brauchst du:

Zutaten
 

  • 2 Äpfel
  • 6 Kartoffeln, ca. 600 g
  • ½ Becher Schmand

Für die Marinade

  • 4 EL Öl
  • 1 Prise Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Zitronensaft
  • 50 ml Gemüsebrühe, heiß

Anleitungen
 

  • Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Kartoffel für etwa 20 Minuten garen.
    Anschließend das Kochwasser abgießen, die Kartoffel pellen und klein schneiden.
  • Aus Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Paprikapulver eine Marinade herstellen, die heiße Gemüsebrühe dazugeben und kräftig abschmecken. Über die noch warmen Kartoffeln geben und 20 Minuten ziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Äpfel in kleine Stücke schneiden. Das Obst mit den Kartoffeln mischen und den Schmand darüber geben. Eventuell noch einmal nachsalzen.
    Für etwa 20 Minuten kühlstellen und ziehen lassen.

Nährwerte

Serving: 1Person | Kalorien: 309kcal | Kohlenhydrate: 70g | Eiweiß: 7g | Fett: 2g | Saturated Fat: 0.2g | Polyunsaturated Fat: 0.5g | Monounsaturated Fat: 1g | Trans Fat: 0.01g | Cholesterol: 0.1mg | Sodium: 20mg | Potassium: 1564mg | Fiber: 9g | Sugar: 10g | Vitamin A: 168IU | Vitamin C: 68mg | Calcium: 42mg | Iron: 3mg
Keywords Herbst, Kartoffel
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht


© Copyright: Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 737 Artikel
Bei Oma Kocht sorgt unsere 4-köpfige Redaktion dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir auch unseren Pinterest- und Instagram-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*