Low-Carb Lasagne mit Twist

Auch wenn du dich Low Carb ernährst musst du nicht auf leckere Pastagerichte nicht verzichten. Wie auf eine leckere Lasagne. Mit bissfesten Teigplatten aus Eiern und Flohsamenschalen bringst du den Geschmack Italiens kohlenhydratarm auf deinen Tisch. Probiere unser Rezept für möglichst authentische Low-Carb-Lasagne gleich mal aus.

Low-Carb Lasagne mit Twist 1

Käse oder nicht?

Im Original aus Italien kommt weder Käse obendrauf, noch in die Soße, die eine Béchamel-Soße ist. Also eine auf Mehl und Milch basierende Sauce. Wir machen als besonderen Twist Parmesankäse hinein, denn er verleiht dem Gericht eine tolle Würze.

Du kannst für eine zusätzliche Schmelzigkeit eine Lage Mozzarella zwischen den Schichten hinzufügen. Schneide oder rupfe ihn dazu in Stücke.

Ebenfalls ist Weißwein Bestandteil des Originalrezeptes. Du kannst deine Low-Carb Lasagne aber ganz einfach alkoholfrei machen und den Wein weglassen. Wenn du Wein hineingeben willst, kannst du auch nach Geschmack Rotwein nehmen. Er ist süßer und rundet den Geschmack der Tomaten besser ab.

lowcarb-lasagne-closeup

Soffritto – die Gemüsebasis des guten Geschmacks

Karotten, Sellerie und Zwiebeln, die angebraten und langsam auf kleiner Hitze geschmort werden sind in der italienischen Küche die Basis vieler deftiger Gerichte. Bei uns ist eine verwandte Form das Suppengemüse, welches jedoch grober verwendet wird.

Es ist wichtig, das Gemüse in sehr kleine Stückchen zu schneiden, denn sie sollen ihren ganzen Geschmack abgeben.

soffritto-low-carb-lasagne

Alternativen für Pasta-Teigplatten

Neben den Low-Carb Eierteigplatten mit Flohsamenschalen aus dem Rezept, kannst du auch Folgendes als Teigplatten benutzen:

  • im Ofen gebackene Käsescheiben (starker Biss)
  • Eierplatten ohne Flohsamenschalen (weich)
  • Dünne Auberginenscheiben (sehr weich)
  • Zucchinischeiben

Es gibt inzwischen auch fertige Low-Carb Lasagneplatten im Fachhandel für Sportler zu kaufen. Ob du sie geschmacklich magst, musst du ausprobieren.

Probiere auch Aromatisches Blumenkohl-Püree, Apfelwähe low carb oder leckere Knackige Low Carb -Frühstücksbrötchen mit Körnern.

Lasagne-lowcarb

Authentische Low-Carb Lasagne, mit Twist

Noch keine Bewertung
Portionen 6 Portionen
Kalorien 683
Arbeitszeit 3 Stdn.

Das brauchst du:

Zutaten
 

Für die Hackfleischfüllung:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 150 g Schinkenspeck, geräuchert
  • 75 g Butter
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Stangensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 800 g Tomaten in der Dose, ganz
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl

Für die weiße Soße:

  • 1-2 Esslöffel Mandelmehl, oder Buchweizenmehl
  • 1 TL Weizenmehl
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Crème fraîche, oder Schmand
  • 1 Messerspitze Muskat
  • Salz & Pfeffer
  • 100 g Parmesan, optional
  • 100 ml Weißwein, trocken, optional

Für die Eier-Teigplatten:

  • 6 Eier
  • 20 g Flohsamenschalen
  • 150 g Quark

Anleitungen
 

  • Tomatensoße schmeckt am besten, wenn sie über Nacht durchziehen durfte. Bereite deine Hackfleischsoße für die Low-Carb-Lasagne also am besten am Vortag zu. Wenn du weniger Zeit hast, plane für optimale Geschmacksergebnisse mindestens 2 h Kochzeit ein, je länger, desto mehr Aroma erhältst du.

Für die Hackfleischfüllung:

  • Schäle die Zwiebel und die Karotte und schneide sie in sehr kleine Würfelchen (wirklich sehr klein). Wasche den Sellerie und schneide ihn ebenfalls in sehr kleine Würfel. Gib das Olivenöl in eine Bratpfanne auf mittlerer Hitze, brate zuerst die Zwiebelwürfel ein paar Minuten lang an, gib dann die Karotten und die Selleriewürfel dazu. Jetzt kommt die Butter dazu sowie 80 ml Wasser und die Prise Zucker. Stelle den Herd dann auf kleine Flamme und schmore das Gemüse so lange, bis das Wasser verdunstet ist und es aromatisch riecht.
  • Gib den in Würfelchen geschnittenen Schinkenspeck dazu und brate ihn an. Dann kommt das Hackfleisch hinein und alles zusammen noch ein wenig weiterbraten. Gib die Dosentomaten und eventuell den Wein hinzu und zerteile die Tomaten grob mit einem Holzlöffel.
  • Lasse die Soße für mindestens eine Stunde auf kleiner Flamme köcheln, besser sind 2 oder 2,5 Stunden.
  • Dann mit Salz und Pfeffer würzen. Du kannst nach Geschmack auch etwas Oregano hinzugeben.

Für die Eierteigplatten:

  • Heize den Ofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vor.
  • Schlage die Eier auf und verquirle sie in einer Schüssel mit dem Quark und den Flohsamenschalen.
  • Ein Backblech mit einem Backpapier auslegen, die Eiermasse darauf geben und gleichmäßig flach verteilen. Das Blech in den Ofen schieben und die Eierteigplatten 15 Minuten lang backen. Nimm sie danach heraus und lasse sie abkühlen.

Für die weiße Sauce:

  • Gib die Butter in einen kleinen Topf und rühre das Weizen- und Mandelmehl mit einem Schneebesen hinein, es soll ales klumpenfrei aufgelöst sein. Mit der Sahne und der Gemüsebrühe ablöschen und köcheln lassen, bis sie cremig ist. Herd abstellen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Crème fraîche und eventuell den geriebenen Parmesan hinzugeben und zur Seite stellen.
  • Bereite jetzt eine Auflaufform vor. Schneide die Eier-Teigplatten in die entsprechende Größe zu.
  • Zuerst kommt eine Lage weiße Soße auf den Boden der Form, darauf eine Teigplatte. Gib eine Schicht Hackfleischsauce darauf, danach ein paar Esslöffel weiße Sauce und im Anschluss eine weitere Teigplatte. Diesen Ablauf so lange wiederholen, bis alles aufgebraucht ist. Die weiße Sauce ist die letzte Schicht, in der originalen Variante kommt kein Käse darauf.
  • Backe deine Lasagne für 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen. Die Lasagne ist fertig, wenn die Oberfläche eine schöne goldbraune Farbe hat.

Nährwerte

Serving: 1Portion | Kalorien: 683kcal | Kohlenhydrate: 12g | Eiweiß: 37g | Fett: 53g | Saturated Fat: 26g | Polyunsaturated Fat: 3g | Monounsaturated Fat: 18g | Trans Fat: 1g | Cholesterol: 317mg | Sodium: 1080mg | Potassium: 758mg | Fiber: 2g | Sugar: 7g | Vitamin A: 3024IU | Vitamin C: 15mg | Calcium: 340mg | Iron: 4mg
Keywords lowcarb, Tomatensoße
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht


© Copyright: Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt und wird rechtlich verfolgt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 716 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*