Aromatisches Blumenkohl-Püree (Low Carb)

Wenn du nach Püree ohne Kartoffeln suchst, liegst du mit Blumenkohlpüree genau richtig. Diese Low-Carb-Alternative zu Kartoffelpüree ist eine tolle Beilage zu deftigen Speisen.

Aromatisches Blumenkohl-Püree (Low Carb) 1

Achte darauf, frischen Blumenkohl zu wählen, möglichst aus Bio-Anbau. Denn bei diesem Püree ist Blumenkohl der Star und sollte so wohlschmeckend wie möglich sein. Im Notfall kannst du aber auch gefrorenen Blumenkohl nehmen.

Variationen

Du kannst dein Low-Carb Püree nach Geschmack abwandeln. Füge Kräuter, Nüsse oder auch kleines Gemüse wie Erbsen hinzu. Auch Gewürze wie Curry, Koriander oder Zwiebel geben einen tollen Touch. Du kannst auch normales Kartoffelpüree mit Blumenkohlpüree oder einen Teil mit gekochtem Kürbis ergänzen.

blumenkohlpuree-2

Reste aufheben

Du kannst übriggebliebenes Püree für ein paar Tage im Kühlschrank aufheben. Es ist länger haltbar, wenn du nur den pürierten Blumenkohl aufhebst und erst später Butter, Frischkäse und Knoblauch hinzufügst. Du kannst es auch ohne Probleme einfrieren.

Probiere auch Kross geröstetes Low-Carb Ofengemüse oder Aromatisches Kürbispüree.

blumenkphlpuree

Leckeres Blumenkohl-Püree

Noch keine Bewertung
Portionen 4 Personen
Kalorien 238
Arbeitszeit 30 Min.

Das brauchst du:

Zutaten
 

  • 1 kg Blumenkohl geputzt
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse oder Sahne
  • 2 Esslöffel Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe optional
  • Muskat nach Belieben

Anleitungen
 

  • Zuerst den gewaschenen und geputzten Blumenkohl in Röschen zerteilen. Wenn du frischen Blumenkohl vom Beet hast, lege ihn zuerst für 30 Minuten in kräftigem Salzwasser ein, damit eventuelle kleine Tierchen herauskommen. Anschließend die Blumenkohlröschen herausnehmen und in einem anderen Topf mit frischem Salzwasser für etwa 20 Minuten kochen oder im Dämpfeinsatz dämpfen, bis sie weich sind. Das Kochwasser kannst du gut für eine Suppe benutzen oder auch bei unserem Püree zum Verlängern benutzen.
  • Lasse die Blumenkohl-Röschen gut abtropfen. Wenn du Knoblauch beifügst, schäle die Zehe und püriere Blumenkohl und Knoblauchzehe mit einem Stabmixer, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Danach die Butter und den Frischkäse (gerne auch mehr als vorgegeben) zum Blumenkohl-Püree geben und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Gut verrühren.
    Das Püree heiß servieren und genießen.

Nährwerte

Serving: 1Person | Kalorien: 238kcal | Kohlenhydrate: 15g | Eiweiß: 8g | Fett: 18g | Saturated Fat: 10g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 4g | Trans Fat: 1g | Cholesterol: 56mg | Sodium: 239mg | Potassium: 820mg | Fiber: 5g | Sugar: 6g | Vitamin A: 684IU | Vitamin C: 121mg | Calcium: 105mg | Iron: 1mg
Keywords Gemüse, lowcarb
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 597 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*