Zum Inhalt springen

Unser umwerfender Kürbis-Linsen-Salat mit Feta

Egal, ob du eine gesunde Beilage oder eine einfache Hauptmahlzeit suchst, dieser vegetarische Butternut-Kürbis-Feta-Linsen-Salat ist ein leckerer und nahrhafter Salat, der dich garantiert verwöhnen wird! Zusammen mit frischem Brot ist er eine wahre Explosion an Geschmack! Probiere unser Kürbis-Salat-Rezept gleich aus.

Unser umwerfender Kürbis-Linsen-Salat mit Feta 1

Vorteile von Linsen

Die Linsen in diesem Butternut-Kürbis-Feta-Salat sorgen für einen zusätzlichen Proteinschub in deiner Mahlzeit, ohne das Gericht zu überladen. Linsen sind außerdem kalorienarm und reich an Eisen und Folsäure. Ganz zu schweigen davon, dass sie dir gute Ballaststoffe liefern.

Du kannst entweder kleine braune Linsen oder nach Geschmack auch rote Linsen für den Salat nehmen. Mehr Infos zu Linsen.

Linsen-Butternut-Feta-Salat2
Eine wahre Explosion an Farben und Geschmack!

Salat im Handumdrehen zubereitet

Dieser gesunde Salat ist sehr unkompliziert und einfach zuzubereiten. Wenn du unter Zeitdruck stehst, kannst du deinen Butternut-Kürbis auch einfach im Voraus zubereiten und ihn bei Bedarf einfach diesem Rezept beifügen.

Wie man gebackene Butternut-Kürbis macht und worauf du bei der Verarbeitung achten musst.

.

Die Einfachheit dieses gemischten grünen Salats ermöglicht es dir, ganz einfach deine eigene Variation davon zu kreieren, indem du zusätzliche ergänzende Zutaten wie kalte Brathähnchenstücke oder -scheiben hinzufügst, die mit einem Lieblings-Salatdressing beträufelt werden.

Dieser Butternut-Feta- und Linsensalat ist perfekt für den herbstlichen Überfluss an Butternut-Kürbis und kann in etwas mehr als 40 Minuten zubereitet werden. Das macht ihn zu einer großartigen Mahlzeit in der Arbeits-Woche, auch für Meal Prep, wenn du unterwegs bist oder einfach nicht in der Stimmung für eine aufwändige Mahlzeit bist.

Noch mehr Vitamine erhält der tolle Kürbissalat mit selbst angebauten Sprossen oder Keimlingen. Die werden am Ende einfach darüber gestreut.

Probiere unsere Dressings dazu:

Linsen-Butternut-Feta-Salat

Frischer Kürbis-Linsen-Salat mit Fetakäse

5 von 5 Bewertungen
Portionen 6 Personen
Kalorien 80 kcal
Gesamtzeit 50 Minuten

Zutaten

  • ½ Butternut-Kürbis, geschält und gewürfelt
  • 2 Esslöffel Honig
  • 250 g Salat, Kopfsalat, Eisbersalat oder gemischt
  • 100 g Babyspinat
  • 250 g Linsen , braun, aus der Dose oder frisch gekocht
  • 200 g Cherry-Tomaten
  • 1 mittelgroße Karotte, in Scheiben geschnitten
  • ½ Apfel, fein gehackt
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 100 g Feta-Käse
  • Olivenöl

Anleitungen
 

  • Zuerst den Ofen auf 190° C vorheizen.
  • Schneide den Butternut-Kürbis in dünne Scheiben, lege diese auf ein Backblech, mit Olivenöl beträufeln und ca. 35 Minuten braten, bis er gar ist.
  • Nun den Honig über den noch warmen Butternut-Kürbis träufeln und gut durchziehen lassen. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  • Wenn du Linsen aus der Dose nimmst, lasse diese gut abtropfen. Alternativ koche 100 g getrocknete, braune Linsen in Salzwasser in ca. 20 Minutne weich und lasse sie abkühlen.
  • Die Paprika schneiden, die Karotte in feine Scheiben raspeln, Tomaten halbieren und den Salat und Spinat gut waschen und trockenschleudern. Den Apfel ebenfalls in feine Stückchen schneiden.
  • Den Salat und den Spinat auf einer Servierplatte anrichten und mit den restlichen Zutaten belegen, zum Schluss den Butternut-Kürbis und denlose zerbröselten Feta-Käse darübergeben.
  • Abschmecken und mit dem Dressing deiner Wahl servieren.
Unser umwerfender Kürbis-Linsen-Salat mit Feta 2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Das brauchst du:

  • Backblech*
  • Salatschleuder

Weitere Kürbisrezepte

Gerösteter Karamell-Butternut-Kürbis
Zum Rezept
Gebackener Butternut Kürbis
Unwiderstehlicher Butternut Kürbiskuchen
Zum Rezept
Kürbiskuchen rezept von oma laktosefrei
Kürbis mit Käse, die etwas andere Beilage
Zum Rezept
kuerbis-kaese

Original auf oma-kocht.de | Aktualisiert: 1. Okt 2023

5 from 5 votes (5 ratings without comment)

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.