American pancakes rezept

Manchmal müssen es einfach Pfannkuchen (oder Eierkuchen, je nach Herkunft) sein! Amerikanische Pancakes sind die dicken Vettern des bei uns bekannten, eher dünnen Pfannkuchens. Probiere es einfach mal selbst aus.

Frühstück mit Pancakes

Oma lässt sich auch aus anderen Ländern inspirieren und amerikanische Pancakes, wie sie in den USA oder Kanada verbreitet sind, sind einfach unwiderstehlich. Sie werden klassischerweise mit Ahornsirup serviert, schmecken aber auch mit folgenden Toppings:

Außergewöhnliche Geschenke aus Schokolade und Pralinen
Außergewöhnliche Geschenke aus Schokolade und Pralinen
  • Honig oder Agavendicksaft
  • Schlagsahne
  • Erdnussbutter
  • Karamellsoße
  • Erdbeer- oder Beerensoße
  • Schokosoße
American pancakes rezept

Eischnee schlagen

Der Unterschied zu unseren deutschen Pfannkuchen liegt in der Fluffigkeit der amerikanischen Ausgabe. Der Eischnee sorgt für eine hohe und dennoch luftige Konsistenz. Schalte dein Handrührgerät auf eine mittlere Stufe und schlage das Eiweiß in einer eher hohen Schüssel solange, bis sie zu einem sehr festen Schaum werden.

Hast du schon mal die berühmte Szene gesehen, wenn Köche eine Schüssel mit Eischnee umdrehen? Das ist der perfekte Test, ob du fertig bist. Passiert nichts und es läuft nichts heruas, ist der Eischnee perfekt.

Wenn du nicht sicher bist, kippe die Schüssel erst einmal ein wenig an und schaue, ob der Eischnee anfängt zu fließen. Ist das der Fall, mußt du deinen Eischnee noch weiterschlagen. Du schaffst das!

Die richtige Dicke der Pancakes

Diese Pancakes müssen ca. 1 cm hoch sein und werden deshalb in kleinen Pfannen mit etwa 10 cm Durchmesser gebacken. Du kannst auch eine größere Pfanne nehmen, dann mußt du aber mehr Teig hineingeben.

American pancakes rezept pfanne

Dicke, fluffige American Pancakes

0 von 0 Bewertungen
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 4 Pancakes
Kalorien 265 kcal

Zutaten
  

Für den Eischnee

  • 2 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker

Für die Eigelbmasse

  • 2 Eigelb
  • 150 g Dinkel-Mehl
  • 1 TL Backpulver*
  • 250 ml Wasser
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt*
  • Ahornsirup oder Honig

Bestelle die Zutaten für das Rezept bequem nach Hause:

Anleitungen
 

  • Die Eiweiss, den Zucker und 1 El Zucker mit dem Handrührgerät in einer Schüssel zu festem Eischnee schlagen. Er ist genau richtig, wenn du die Schüssel auf den Kopf drehen kannst ohne dass der Eischnee herausläuft.
  • Vermische jetzt für die Eigelbmasse die Eigelbe, das Dinkelmehl, das Backpulver und das Wasser. Wenn du es besonders fluffig magst, nimm Sprudelwasser.
  • Die Eiweissmasse nun vorsichtig, am besten mit einem Teiglöffel unter die Eigelbmasse heben. Wichtig ist, nicht zu rühren, sondern es nur einzuarbeiten, damit der Eischnee nicht wieder zusammenfällt.
  • Gib nun einen Esslöffel Butter oder Margarine in eine kleine, beschichtete Pfanne mit 10 – 12 cm Durchmesser und bei mittlerer Hitze zergehen lassen. Gib nun den Teig in kleinen Portionen mit der Schöpfkelle hinein.
  • Wenn die eine Seite appetitlich golden ist, den Pancake wenden.
  • Die fertigen Pancakes werden stilecht warm mit Ahornsirup übergossen

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 265kcal
Keywords Eierkuchen
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht
Andere Küchengeräte auf Amazon finden*

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.