Köstlich-saftige Bananenbrot-Muffins

Bananenbrot-Muffins sind die „kleinen Geschwister“ des Bananenbrotes. Sie sind handlich und passen perfekt auf Parties, Festlichkeiten und sind super zum Mitnehmen. Unser Muffin-Rezept wird mit Nüssen, Erdnussbutter und Honig gemacht. Probiers aus!

Köstlich-saftige Bananenbrot-Muffins 1

Bananenbrot-Muffins mit Schoko

Du kannst dem Teig einfach 50g Schokoladenpulver beimischen und erhälst so schokoladige Muffins. Oder gib kleine Schokostückchen in den Tei gund backe sie mit. Lecker!

Du kannst unsere Bananenbrot-Muffins auch ohne Zucker backen. Der Apfel und die Bananen bringen schon eine schöne Süße mit. Achte darauf, dass du wirklich reife, fast schon überreife Bananen nimmst. Je reifer, desto süßer werden deine Bananen-Muffins.

Bananenbrot-Muffins-rezept8

Lustige Dekoration

Anstatt deine Muffins mit Erdnussbutter und Walnuss zu verzieren, kannst du auch vor dem Backen zwei kleine, quergeschnittene Bananenstücke wie Augen auf die Muffins schichten. Nach dem Backen hast du lustige Bananen-Muffis mit Augen. Perfekt für Halloween oder Kinderparties!

Augenmuffins

Probiere auch unsere Muffins mit Schokostückchen, die Käsekuchen-Muffins ohne Boden, die saftigen Blaubeermuffins oder aromatische Rhabarber-Muffins.

Bananenbrot-Muffins-rezept

Herrliche Bananenbrot-Muffins, unwiderstehlich saftig

4.75 von 4 Bewertungen
Portionen 12 Muffins
Kalorien 280
Arbeitszeit 40 Min.

Zutaten
 

  • 5 Bananen sehr reif
  • 250 g Weizenmehl Type 405
  • 100 g Apfel fein gerieben
  • 3 EL Honig
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • ½ Packung Backpulver*
  • 1 Prise Salz
  • Erdnussbutter
  • 12 Walnusshälften

Anleitungen
 

  • Heize den Ofen auf 180 °C (Elektro, 160 °C Umluft) vor.
  • Zerdrücke zuerst 4 der reifen und geschälten Bananen mit einer Gabel in einer Schüssel. Die fünfte Banane brauchen wir für die Dekoration.
    Bananenbrot-Muffins-rezept5
  • Füge Salz, Vanilleextrakt, das Öl, den geriebenen Apfel, den Honig und die Eier hinzu. Vermenge alles gut.
  • Gib erst dann Mehl und Backpulver hinzu und vermische beides gut mit dem Rest. Es soll ein dickflüssiger Teig entstehen.
  • Fette das 12er-Muffinblech ein und fülle mit einem Esslöffel jede Mulde zu 2/3 mit Teig.
  • Gib unsere Bananenbrot-Muffins in den Backofen und backe sie für etwa 20 Minuten auf mittlerer Schiene.
    Bananenbrot-Muffins-rezept3
  • Mache nach der Backzeit die Stäbchenprobe: Stich mit einem Zahnstocher in einen Muffin und prüfe, dass keine Teigreste mehr am Stäbchen hängenbleiben, wenn du es herausziehst. Dann sind die Muffins fertig und können aus dem Ofen.
  • Lasse sie etwas auskühlen. Lege sie nun auf ein Gitter oder eine Servierplatte. Streiche auf jeden Muffin eine dünne Schicht.
    Bananenbrot-Muffins-rezept2
  • Schneide die übriggeblieben Banane quer in mitteldicke Scheiben. Lege nun auf jeden Muffin dekorativ eine Walnusshälfte und zwei Scheiben Banane.
    Bananenbrot-Muffins-rezept7

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 280kcal
Keywords Banane
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 568 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*