Omas schneller Quarkkuchen ohne Boden

Dieser saftige Quarkkuchen ohne Boden ist schnell gemacht und unglaublich lecker. Der schmelzige Teig aus Quark, Vanille und Grieß hat ein fein-zitroniges Aroma. Mit unserem Rezept zauberst du einen Quarkkuchen ohne Boden wie vom Chefkoch.

Omas schneller Quarkkuchen ohne Boden 1

Tipps für einen perfekten Quark-/Käsekuchen

  1. Verarbeite alle Zutaten zimmerwarm, nimm sie also rechtzeitig aus dem Kühlschrank
  2. Wenn du eine helle Oberfläche bevorzugst, decke den Kuchen nach etwa 40 Minuten locker mit Alufolie ab. Dies verhindert ein weiteres Nachbräunen.
  3. Dein Kuchen sollte nach dem Backen noch weich und etwas wackelig sein. Die Teigmasse festigt sich beim Abkühlen. Nimm ihn also ruhig nach der Zeit heraus, auch wenn er dir noch zu weich vorkommt.
  4. Um ein mittiges Zusammenfallen möglichst zu verhindern, öffne nach dem Backen die Ofentür nur und lasse den Kuchen so etwa 1 h lang abkühlen. Nimm ihn erst dann ganz heraus.

Springform vorbereiten

Da unser Quarkkuchen keinen Boden hat, brauchst du eine auslaufsichere Springform. Alternativ lege die Form vor dem Befüllen mit Aluminiumfolie aus. Du kannst auch eine große Tarteform nehmen.

Quarkkuchen-springform

Variationen

In unserem Rezept benutzen wir nur Quark, keinen Frischkäse oder Sahne. Heraus kommt ein griffiger, saftiger Kuchen mit grober Struktur. Wenn du einen sahnigeren Kuchen möchtest, ersetze einen Teil des Quarks durch Frischkäse oder Crème fraîche.

Für einen fettarmen Quarkkuchen ohne Boden nimm Magerquark.

Unterschied zwischen Quarkkuchen und Käsekuchen?

Oft wird Quarkkuchen auch Käsekuchen genannt. Doch was ist der Unterschied zwischen Käsekuchen und Quarkkuchen? Tatsächlich sind beide Namen korrekt. Denn Quark ist nichts anderes als ein Frischkäse, der magerer (bis 40% Fett) ist.

Dekoration

stuck-käsekuchen-ohne-boden

Du kannst den fertigen Kuchen nach Wunsch dekorieren. Probiere mal:

  • Eine Schicht Puderzucker.
  • Frisches Obst, in Stücke geschnitten.
  • Für schönen Glanz bestreiche die Oberfläche des halb abgekühlten Kuchens dünn mit passierter Konfitüre. Besonders gut passt Aprikose, Rhabarber, Erdbeere und Waldbeeren.
  • Schokoblättchen oder schokolierte Rosinen.
  • Eine Schichte Baiser.

Wie lange kann ich den fertigen Quarkkuchen aufbewahren?

Abgedeckt und kühl kannst du den fertigen Quarkkuchen mehrere Tage aufheben. Darüber hinaus kannst du ihn gefrierfesten Behältern einfrieren. Friere ihn am besten gleich stückweise ein, dann kannst du portionsweise auftauen. Zum Auftauen die Kuchenstücke einfach bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

Probiere auch unseren Schnellen Quarkkuchen mit Mürbeteigboden, Käsekuchen mit Kirschen, den cremigen Baskischen Käsekuchen oder den Blaubeer-Nobake Käsekuchen.

Quarkkuchen-ohne boden-ganz

Omas saftiger Quarkkuchen ohne Boden

No ratings yet
Portionen 10 Stücke
Kalorien 339
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.

Zutaten
 

  • 125 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 3 Eier große oder 4 kleine
  • 1 kg Quark 40% Fett
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 50 g Speisestärke
  • 2 EL Grieß
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Zitrone Bio
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Rosinen optional
  • 100 g gehackte Nüsse optional

Anleitungen
 

  • Heize den Backofen auf 175° C Ober-/Unterhitze (155° C Umluft) auf.
  • Trenne die Eier, hebe das Eiweiss in einer fettfreien Schüssel auf und gib die Eigelbe in eine zweite, größere Schüssel. Schlage nun den Zucker mit den Eigelben in einer Schüssel schaumig und füge dann die flüssige Butter hinzu (gib sie für ein paar Sekunden(!) in die Mikrowelle). Jetzt den Quark beimischen und daraus eine homogene Masse rühren.
  • Lasse die gesiebte Stärke einrieseln und gib Grieß, Salz sowie Backpulver dazu. Reibe die Schale der Biozitrone mit einer Reibe fein in den Teig und presse den Saft ebenfalls in die Quarkkuchen-Masse. Gib dann nach Geschmack Rosinen oder Nüsse hinzu verrühre alles gut.
  • Schlage jetzt die Eiweiße in der Schüssel steif auf. Ziehe sie vorsichtig mit einem Teigschaber unter die Teigmasse.
  • Gib die Quarkkuchenmasse in eine gefettete Springform, die du mit etwas Grieß ausgestreut hast (28 cm Durchmesser).
  • Jetzt wird der Quarkkuchen ohne Boden für 60 Minuten gebacken. Lasse ihn danach in der Form auskühlen und öffne den Ring dann.

Nährwerte

Serving: 1Stück | Kalorien: 339kcal | Kohlenhydrate: 45g | Fett: 12g
Keywords Käsekuchen
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 511 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*