0 0
Omas Pilz-Käse-Salat

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
500g Champignons
300 ml Wasser
1 Eigelb
1 TL Senf
1 Prise Salz
¼ TL Zucker
1 TL Weinessig
250 ml Öl
10 g Speisestärke
125 ml Wasser
100 g Edamer Käse
1 EL Petersilie

Infos zum Nährwert

2745
Kalorien
12
KH
285 g
Fett

Omas Pilz-Käse-Salat

  • 40 Minuten
  • Serves 4
  • Einfach zum Nachkochen

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Mein #Pilz-Käse-Salat mit Champignons ist bestens geeignet für ein rustikales Büfett oder Abendessen. Der Salat enthält viel Eiweiß und sättigende Ballaststoffe. Bei dieser Zubereitung musst du das Öl sehr langsam zugeben.

Zubereitung

1
Fertig

Putze und wasche die Pilze sorgfältig. Koche sie in gesalzenem Wasser etwa 20 Minuten lang bei schwacher Hitze. Lasse die Pilze durch ein Sieb abtropfen und stelle sie zum Auskühlen beiseite.

2
Fertig

Für die Soße verrührst du das Eigelb mit Senf, Salz, Zucker und Essig, bis eine sämige Masse entsteht. Dann gibst du das Öl dazu, sehr langsam und unter ständigem Rühren. Arbeitest du zu schnell, kann das Öl sich nicht mit den restlichen Zutaten verbinden und bleibt dünnflüssig. Rühre weiter, bis die Soße dick ist.

3
Fertig

In einem Topf verrührst du nun die Speisestärke mit kaltem Wasser und bringst die Mischung unter ständigem Rühren zum Kochen. Das geht sehr schnell. Sobald der Brei dick ist, verquirle ihn mit der Soße. Mache dies sofort, solange der Brei noch heiß ist.



Werbung

4
Fertig

Während die fertige Soße abkühlt, schneidest du die Pilze in dünne Scheiben und den Edamer in feine Streifen. Die frische Petersilie hackst du klein. Vermische alles vorsichtig mit der Soße. Nun muss der Pilz-Käse-Salat mindestens eine Stunde lang durchziehen. Vergiss nicht das Abschmecken!

Alma-Marianne

Jahrgang 1946, aus Herzberg am Harz. Die Kochleidenschaft liegt ihr im Blut: Ihr Vater war ein ungarischer Meisterkoch, sie veröffentlichte bereits mehrere Koch- und Sachbücher und präsentierte ihre Kochkunst im NDR-Fernsehen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder, sieben Enkelkinder und fünf Urenkel!

Dips und Soßen
zurück
Omas Waldmeistersoße
Rhabarber für Chutney
weiter
Omas Rhabarber-Chutney, scharf und würzig
Dips und Soßen
zurück
Omas Waldmeistersoße
Rhabarber für Chutney
weiter
Omas Rhabarber-Chutney, scharf und würzig

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept