Heringe mit Speck gebraten – ein Rezept aus Omas Zeiten

Heringe mit Speck gebraten – ein Rezept aus Omas Zeiten

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
8 Stück grüne Heringe
16 Scheiben durchwachsener Räucherspeck
4 TL Senf
Öl

Infos zum Nährwert

1910
Kalorien
25
KH
82 g
Fett

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

#Heringe mit Speck gebraten ist ein einfaches und klassisches Rezept. Hierfür nimmst du den gesamten Hering. Mit oder ohne Kopf, Schwanz und Flossen, ganz wie du möchtest. Du kannst den Speck nach dem Braten entfernen oder auch essen. Wichtig ist, dass die Würze vom Speck in den Hering einzieht und geschmacklich verfeinert. Für einen Hering brauchst du 2 bis 3 Scheiben durchwachsenen Speck. Du kannst frischen oder geräucherten Speck nehmen. Das ist Geschmacksache. Dazu passen Bratkartoffeln oder ein kräftiges Bauernbrot.

Zubereitung

1
Fertig

Die Heringe waschen, abtupfen und die mittlere Gräte entfernen. Wenn dir das nicht gelingt, dann lass die Gräte im Hering und entfernen sie nach dem Braten.

2
Fertig

Die Fische innen mit etwas Senf bestreichen. Anschließend den ganzen Hering mit dünnen Speckscheiben umwickeln. Nun kannst du mit einem Lebensmittelfaden die Speckstreifen befestigen oder mit Holzspießchen zusammenhalten. Wenn die Speckscheiben gut halten, kannst du auch darauf verzichten. Das musst du ausprobieren.

3
Fertig

In einer Bratpfanne Öl erhitzen. Die Heringe vorsichtig hinein legen und von beiden Seiten braun braten. Aber pass auf: Du musst rechtzeitig die Temperatur auf mittlere Hitze reduzieren. Sonst ist der Speck schwarz und die Heringe noch nicht gar.

Redaktion

Die Oma Kocht-Redaktion besteht aus Alma-Marianne und Susanne, die beide mit Begeisterung kochen und backen. Sieh dir auch unsere Social Media Kanäle an. Wir freuen uns, wenn du uns folgst.

Kroketten fertig auf dem Teller
zurück
Räucherfischkroketten
Sauerkrautsalat auf Salatteller
weiter
Omas liebster Sauerkrautsalat
Kroketten fertig auf dem Teller
zurück
Räucherfischkroketten
Sauerkrautsalat auf Salatteller
weiter
Omas liebster Sauerkrautsalat

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept