Zum Inhalt springen

Omas saftige Streusel – für den Kuchenbelag

Kuchen mit feinen Streuseln sind immer beliebt und ein sehr schmackhafter Kuchenbelag. Meine Variante Streusel zu backen ist schnell und garantiert noch am nächsten Tag saftigen Genuss auf Kuchen oder Gebäck. Du kannst den Streuselteig schon am Vortag zubereiten und gut abgedeckt am nächsten Tag verarbeiten.

Omas saftige Streusel - für den Kuchenbelag 1
Streuselteig

Kuchenstreusel separat machen?

Normalerweise werden für Streuselkuchen die Streusel vom Teig abgenommen. Es wird also mehr Teig gemacht, als für den Kuchenboden gebraucht wird und der Rest auf dem Kuchen verkrümelt. Zum Beispiel bei unserem nicht so süßen Mohnkuchen.

Du kannst sie aber auch separat machen. Das ergibt zum Beispiel Sinn, wenn:

  • Dein Kuchenboden aus einem anderen Teig sein soll, als die Streusel
  • Der Kuchen / Torte ohne Boden gebacken wird
  • Streusel für ein anderes Gebäck oder Dessert her sollen

Mit Streuseln zauberst du crunch und Buttrigkeit zum Beispiel auf Schichtdesserts, Crumbles aus dem Ofen (Fruchtaufläufe) oder Pudding.

Streusel auf crumble
Obstauflauf mit Streuseln
Streusel auf Kuchen

Omas saftige Streusel – für Kuchenbelag, süße Aufläufe oder Desserts

4.85 von 38 Bewertungen
Portionen 6 Personen
Kalorien 400 kcal
Gesamtzeit 15 Minuten

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Stück Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver

Anleitungen
 

  • Nimm eine große Schüssel. Da hinein gibst du das Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Salz. Vermische alles und schiebe aus der Mitte das Mehl zur Seite, damit eine Vertiefung entsteht. Dahinein gibst du die Butter in Stücke und das Eigelb. Mit der Küchenmaschine verknete alles zu einem glatten Teig.
    Teig Für Streusel vorbereiten
  • Lege dir etwas Mehl neben deine Arbeitsfläche. Mehle deine Hände ein und krümele den Teig zu kleinen Streuseln. Ab und zu bemehle deine Hände, damit sie nicht kleben.
  • Denke daran: sind die Streusel zu groß, schmelzen sie beim Backen ineinander und es sind keine kleinen Streusel mehr. Nun kannst du deinen Kuchen damit belegen.
  • Wenn du deine Streusel gebacken auf ein Dessert geben willst, krümele den Streuselteig jetzt großzügig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und backe alles für etwa 15 Minuten bei 180 °C (Umluft 160°C). Auskühlen lassen und auf die Desserts geben.
Omas saftige Streusel - für den Kuchenbelag 2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Das brauchst du:

  • Teigschüssel
  • Backblech*
  • Backpapier

Original auf oma-kocht.de | Aktualisiert: 16. Okt 2023

.

Wieviele Stücke ergibt dein Kuchen?

Schlagwörter:

4 Gedanken zu „Omas saftige Streusel – für den Kuchenbelag“

4.85 from 38 votes (38 ratings without comment)

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.