Grüne Bohnen mit Speck

Die für mich leckerste Beilage aller Zeiten sind grüne Bohnen mit Speck! Sie passen zu fast allen deftigen Gerichten und machen auch als Einzelmahlzeit eine gute Figur. Einen Tag durchgezogen schmecken sie sogar noch besser.

Grüne Bohnen mit Speck 1

Speckbohnen sind ganz einfach zu kochen. Wichtig ist nur, dass die grünen Bohnen lange genug gekocht haben, denn roh sind sie nicht verträglich.

Wie lange muss man Bohnen kochen damit sie nicht mehr giftig sind?

Fast alle Bohnensorten enthalten im rohen Zustand eine hohe Menge Phasin, eine für Menschen giftige Eiweißverbindung. Sie müssen deshalb immer ausreichend lange gekocht werden.

Koche Bohnen also, abhängig von der Dicke, mindestens 10 Minuten lang. Meist dauert es etwa 20 Minuten, bis sie gar sind.

Auch besonders dünne Bohnen, zum Beispiel für Prinzessbohnen mit Speck, müssen ausreichend lange gekocht werden. Gleiches gilt für Brechbohnen und Buschbohnen.

Das Kochwasser, das Bohnenwasser, solltest du sicherheitshalber weggießen. Nur wenn sie wirklich lange gekocht wurden, kannst du damit beispielsweise eine Soßenbasis herstellen.

grune-bohnen-speck

Frische grüne Bohnen beim Kauf erkennen

Achte darauf, dass deine grünen Bohnen wirklich frisch sind, so schmecken deine Bohnen mit Speck am besten. Sie sollten kräftig grün und nicht fleckig sein. Wenn du sie biegst, sollten sie brechen und sich nicht nur mitbiegen. Nach dem Kauf kannst du sie für etwa 3 Tage kühl aufbewahren.

Du kannst natürlich auch gefrorene Bohnen verwenden. Koche diese in noch gefrorenem Zustand. Im Notfall, und wenn es besonders schnell gehen soll, gelingt die Beilage auch mit Bohnen aus dem Glas. Diese haben jedoch keinen echten Biss, du solltest sie nur erwärmen und nicht kochen.

bohnen-sieb
Frische grüne Bohnen sind knackig und saftig in der Farbe.

Passende Kräuter

Am besten passen

  • Bohnenkraut
  • Thymian
  • Oregano
  • Majoran
  • Petersilie

Wozu passt Bohnengemüse mit Speck?

Leckere Speckbohnen passen zu vielen Gerichten. Klassischerweise werden sie zu Fleischgerichten wie Lammbraten , Schweinebraten oder Rinderbraten. Auch einfach so zu Bratkartoffeln oder Kartoffelgratin sind sie lecker.

bohnen-speck

Feine grüne Bohnen mit Speck

Noch keine Bewertung
Portionen 4 Portionen
Kalorien 244
Arbeitszeit 35 Min.

Das brauchst du:

Zutaten
 

  • 500 g Bohnen
  • 1 kleine Zwiebel oder 2 Schalotten
  • 100 g Schinkenspeck geräuchert
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • 1 Teelöffel Natron
  • ½ Teelöffel Bohnenkraut

Anleitungen
 

  • Fülle einen mittelgroßen Topf mit Wasser und gib das Natron hinein. Es sorgt dafür, dass die Bohnen schön saftig grün bleiben. Bringe das (ungesalzene) Wasser zum Kochen
  • Wasche und putze in der Zwischenzeit die Bohnen und schneide die Enden ab. Das geht am besten, wenn du jeweils eine Handvoll Bohnen nimmst und ein Ende auf eine Länge bringst. Dann kannst du es mit einem Schnitt abschneiden. Zerteile lange Bohnen in der Mitte oder je nach Wunsch noch kleiner.
    bohnen-schneiden
  • Gib die Bohnen in das kochende Wasser und koche sie, je nach Dicke, für 15 – 25 Minuten. Probiere zwischendurch die Konsistenz und entscheide, wie knackig du sie magst.
  • Schneide in der Zwischenzeit den Speck in kleine Würfel, genauso wie die Zwiebel. Erhitze eine Pfanne und gib den Schinkenspeck hinein. Brate ihn für 10 Minuten auf mittlerer Flamme. Regele die Hitze dann herunter und gib erst dann die Zwiebel dazu. Lasse alles auf kleiner Flamme weiterbraten, bis der Speck kross und die Zwiebel schön weich ist. Sie soll nicht bräunen.
  • Wenn die Bohnen gar sind, gieße sie ab und gib sie in die Pfanne zu Speck und Zwiebel. Gib dann die Butter und das Bohnenkraut hinzu und vermische alles vorsichtig miteinander. Achte darauf, dass die Bohnen nicht zerfallen. Füge noch etwas Salz nach Geschmack hinzu. Wenn die Bohnen mit Speck eine Beilage sind, sollten sie nicht zu stark gewürzt sein.
    Lasse alles für ein paar Minuten schmoren, bis das Bohnenkraut sein Aroma entfaltet. Dann sind sie bereit, serviert zu werden.
    speckbohnen

Notizen

Die Menge ist die Bohnen als Beilage bemessen. Wenn sie einen größeren Teil der Mahlzeit einnehmen, nimm besser 750 g für 4 Personen. 

Nährwerte

Serving: 1Portion | Kalorien: 244kcal | Kohlenhydrate: 33g | Eiweiß: 17g | Fett: 5g | Saturated Fat: 2g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 2g | Trans Fat: 1g | Cholesterol: 17mg | Sodium: 370mg | Potassium: 618mg | Fiber: 11g | Sugar: 1g | Vitamin A: 19IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 62mg | Iron: 3mg
Keywords Bohnen
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 597 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*