Zum Inhalt springen

Grüne Bohnen mit Kartoffeln

Omas beliebtes Bohnengemüse mit Kartoffeln ist ein Klassiker und eine tolle Beilage. Mit frischem Brot wird aus dem vegetarischen Gericht auch eine tolle Hauptmahlzeit. Probiere unser Rezept für dieses schnelle Gericht.

Grüne Bohnen mit Kartoffeln 1

Nimm am besten vorwiegend festkochende Kartoffeln. Mehlige Sorten ergeben sonst eher ein Kartoffelpüree, als Kartoffelstückchen. Bohnenkraut kannst du frisch oder getrocknet und gerebelt benutzen.

Tipps für ein gutes Gelingen

Wenn du frische grüne Bohnen findest, benutze diese für unser Rezept. Alternativ sind auch gefrorene Bohnen geeignet, diese sind oft auch schon geputzt und geschnitten und müssen nur noch gekocht werden. Bohnen aus der Dose sind nicht so gut geeignet, denn diese sind zu weich.

Grüne Bohnen sollten je nach Dicke mindestens 10 Minuten lang gekocht werden. Sie enthalten roh eine recht große Menge an Phasin, deshalb müssen sie ausreichend gekocht werden. Das Kochwasser sollte sicherheitshalber weggegossen werden.

Peppe dein Kartoffel-Bohnengemüse auf

Mit ein paar extra Kniffen kannst du diese leckere Beilage aufpeppen. Brate ein paar Speckwürfel knusprig oder gib etwas Chilipulver für etwas Feuer hinzu.

.

Probiere auch Grüne Bohnen mit Speck, Kartoffelsalat mit grünen Bohnen oder Grüne Bohnen im Speckmantel.

grune-bohnen-kartoffeln

Omas Bohnengemüse mit Kartoffeln

4.79 von 14 Bewertungen
Portionen 4 Personen
Kalorien 148 kcal
Gesamtzeit 40 Minuten

Zutaten

  • 500 g grüne Bohnen
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Bohnenkraut
  • Salz & Pfeffer
  • Sahne, nach Belieben

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in einem Topf in etwa 15 Minuten mit ausreichend Wasser garen.
  • Die grünen Bohnen putzen und in mundgerechte Stücke zerteilen. Wenn du gefrorene Bohnen nimmst, verarbeite sie unaufgetaut.
    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Butter in einem Topf schmelzen und Zwiebel sowie Knoblauch in dem Topf kurz andünsten. Dann die Bohnen und etwas Bohnenkraut dazugeben und die Brühe angießen.
    Etwa 10 Minuten lang kochen lassen, je nach gewünschter Bissfestigkeit der Bohnen auch länger.
  • Danach die gekochten Kartoffeln hinzufügen und alles gut vermischen. Noch einmal aufwärmen und nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit Sahne verfeinern.

Notizen

Das Bohnen-Kartoffelgemüse passt hervorragend zu Frikadellen und Bratwurst.
Grüne Bohnen mit Kartoffeln 2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Das brauchst du:

  • Topf*

Original auf oma-kocht.de | Aktualisiert: 17. Okt 2023

Ein Gedanke zu „Grüne Bohnen mit Kartoffeln“

  1. 5 Sterne
    Davon abgesehen, dass es super geschmeckt hat, erinnerte mich der Duft des Gerichts stark an unsere Großmutter, die dieses schnelle und mega schmackhafte Gericht auch auf den Tisch brachte. Einfach wunderbar!

4.79 from 14 votes (13 ratings without comment)

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.