Schnelle Bratkartoffelwürfel

Keine Lust auf Salzkartoffeln? Dann probiere diese köstlichen Bratkartoffelwürfel in Butterschmalz. Sie passen zu vielen Gerichten und sind einfach vorzubereiten. Damit sie richtig kross werden, brauchst du ausreichend Butterschmalz oder Pflanzenöl sowie Geduld.

Schnelle Bratkartoffelwürfel 1

Das Geheimnis knuspriger Bratkartoffeln ist genug Zeit und Ruhe. Rühre nicht zu oft um, sie sollen richtig braun werden.

Probiere auch Aromatische Rosmarinkartoffeln, BBQ-Kartoffelecken aus dem Backofen oder Omas vegetarischer Kartoffelauflauf.

bratkartoffeln-wurfel

Einfache und schnelle Bratkartoffeln

Noch keine Bewertung
Portionen 4 Personen
Kalorien 98
Gesamtzeit 25 Min.

Das brauchst du:

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Schäle die rohen Kartoffeln und schneide sie in kleine Stücke, möglichst gleich groß oder dünne Scheiben.
  • Butterschmalz in einer großen Pfanne stark erhitzen und die Kartoffeln darin mit etwas Salz bei mittlerer Hitze garen. Rühre ab und zu um, aber nicht zu oft, damit sie auch braun werden.
    Nimm am Anfang nicht die gesamte Menge Butterschmalz, gib lieber gegen Ende noch etwas hinzu.
  • Petersilie grob zupfen und über die Kartoffeln streuen.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 98kcal | Kohlenhydrate: 13g | Fett: 4g
Keywords Kartoffeln
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht


© Copyright: Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 779 Artikel
Bei Oma Kocht sorgt unsere Redaktion dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir auch unseren Pinterest- und Instagram-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*