Aal-Salat: Ein ausgefallenes Rezept | Oma Kocht

Aal-Salat: Ein ausgefallenes Rezept

0 0
Aal-Salat: Ein ausgefallenes Rezept

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
300 g geräucherter Aal
200 g ungesüßte Sahne
1 EL Meerrettich
Salz
1 Prise Zucker
grüner Salat
1 EL Dill

Infos zum Nährwert

2110
Kalorien
7
KH
181 g
Fett

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Wenn du etwas Ausgefallenes auf den Tisch zaubern möchtest, dann ist dieser deftige, würzige #Aal-Salat genau das Richtige.


Zutaten

Wie viele Portionen?
300 g geräucherter Aal
200 g ungesüßte Sahne
1 EL Meerrettich
Salz
1 Prise Zucker
grüner Salat
1 EL Dill

Zubereitung

1
Fertig

Aal häuten und in mundgerechte Stücke schneiden.

2
Fertig

Sahne nach Geschmack mit Meerrettich verrühren. Mit etwas Salz und einer Prise Zucker abschmecken.

3
Fertig

Dekorativ auf Salatblättern anrichten und mit frischem Dill garnieren. [amazon_link asins=’B01K9W3K2S,B01I1TH0RW,B06W5VH4V9,B06Y49Y4P3,B013DQEJF4′ template=’ProductCarousel’ store=’alma-21′ marketplace=’DE’ link_id=’d3cf1378-09fd-11e9-864e-731c7773f542′]


Redaktion

Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Thunfisch auf Toast
zurück
Thunfisch-Toast: Wenn Oma keine Zeit zum Kochen hat
Fischfilets gebacken
weiter
Überbackenes Fischfilet
Thunfisch auf Toast
zurück
Thunfisch-Toast: Wenn Oma keine Zeit zum Kochen hat
Fischfilets gebacken
weiter
Überbackenes Fischfilet

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept