Omas gebratene Eiernudeln mit Hähnchenbrust und Wirsing

Hast du Lust auf Hähnchenbrust? Magst du Wirsingkohl? In Kombination mit gebratenen Nudeln absolut lecker und günstig obendrein. Dieses einfache Gericht mag bestimmt auch ein Gemüsemuffel und obendrein ist es ein super schnelles Feierabendgericht.

Omas gebratene Eiernudeln mit Hähnchenbrust und Wirsing 1

Schnelle Nudelpfanne

Du kannst für unser Rezept entweder Spaghetti nehmen, aber auch asiatische Weizennudeln, auch Eiernudeln genannt.

Wirsingkohl vorbereiten

Für unser Rezept nimmst du am besten nur den grünen, weichen Teil vom Wirsing. Entferne die harten Stiele. Wirsing mußt gut waschen.

Erfahre mehr über Wirsingkohl.

Hähnchen und wirsing in Schüssel

Omas gebratene Eiernudeln mit Hähnchenbrust und Wirsing

No ratings yet
Portionen 4 Personen
Kalorien 250
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten
 

  • 400 g Hähnchenbrust
  • 400 g Spagetti
  • 400 g Wirsing
  • 4 Stück Lauchzwiebeln
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 2 Stück Eier
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • ½ TL Sojasoße
  • 2 EL Öl

Bestelle die Zutaten für das Rezept bequem nach Hause:

Anleitungen
 

  • Am besten eigenen sich zum Braten bereits gekochte, kalte Nudeln vom Vortag. Du kannst sie aber auch frisch kochen. Zum Nudeln kochen verwende einen großen Topf, damit die Spagetti schwimmen und nicht am Boden kleben bleiben. Sobald das Wasser kocht, gibst du Salz und Nudeln hinein. Sind die Nudeln gar, gieße das Wasser ab und stelle sie beiseite.
  • Während die Nudel garen, schneidest du die Hähnchenbrust und Lauchzwiebeln in feine Streifen. Den Wirsing grob schneiden oder hobeln.
  • Nimm einem Bratentopf gib etwas Öl hinein. Ist das Öl erhitzt, gibst du die Zwiebeln und den Kohl dazu. Etwas salzen, pfeffern und bei mäßiger Hitze garen. Wenn nötig, gibst du etwas Brühe dazu.
  • Gib nun Öl in eine Pfanne und erhitze es, füge die Hähnchenbruststreifen dazu. Brate sie kräftig rundherum an. Danach salzen und pfeffern. Ist das Hähnchenfleisch fertig, kannst du es zum Wirsingkohl geben, mit Sojasoße, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  • Die fertigen Spagetti in der Pfanne leicht mit Öl anbraten. Eier mit 4 EL Wasser verquirlen und leicht salzen. Über die gebratenen Nudeln gießen, mit einer Gabel verteilen und stocken lassen.
  • Die Nudeln werden getrennt auf dem Teller angerichtet oder in Schüsseln gereicht.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 250kcal | Kohlenhydrate: 23g | Fett: 10g
Keywords Schnelle Küche
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 492 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*