kalorienarmer-Eierlikör (2)

Selbstgemachter Eierlikör ist ein Klassiker zu Weihnachten und Ostern. Als Kind durfte ich immer einmal ganz kurz meine Zunge in das Glas meiner Großmutter stippen. Jetzt gehört Eierlikör für mich einfach zu einem Weihnachtsfest dazu.

Neben den üppigen Mahlzeiten der Weihnachtszeit ist mir manchmal nach einer etwas leichteren Variante. Unser Eierlikör-Rezept ist deshalb kalorienarm und wird ohne Sahne und mit weniger Zucker hergestellt.

Kalorienarmer Eierlikör: Perfekt für alle die etwas auf ihre Figur achten, aber dennoch auf nichts verzichten wollen.

.

kalorienarmer-Eierlikör.jpg

Eierlikör ohne Wasserbad zubereiten

Wenn du deinen kalorienarmen Eierlikör ohne Wasserbad machen willst, ist das auch möglich. Verrühre dazu einfach alle Zutaten bei Zimmertemperatur mit einem Handrührgerät bis alles schaumig ist. Das dauert etwa 10 Minuten.

Alkoholgehalt

Der Alkoholgehalt unseres kalorienarmen Eierlikörs liegt zwischen 20% und 25%.

Haltbarkeit des Eierlikörs

Selbstgemachter Eierlikör mit einem Alkohogehalt von um die 20% ist, einmal geöffnet, einige Wochen haltbar. Ist er noch gut verschlossen, ist er länger, und zwar bis zu 12 Monaten haltbar. Mit der Zeit lässt der Geschmack nach, aber eine Vergiftung ist nicht zu befürchten.

Selbstredend ist das nur wirklich frische Eier benutzt werden. Am besten kaufst du sie direkt vorher.

Eier

Auch wenn rohes Eigelb darin ist, brauchst du keine Bedenken zu haben: Ab einem Alkoholgehalt von etwa 15% können Salmonellen nicht überleben. Dein Eierlikör ist also sicher.

Wichtig ist eine kühle und dunkle Lagerung. Außerdem solltest du mit sauberen Utensilien arbeiten und die Flasche vor dem Befüllen penibel reinigen, am besten sterilisieren.

Wenn sich mit der Zeit eine kleine orangefarbene Schicht oder Bläschen bilden, ist das nicht schlimm. Dies ist Öl aus den Eigelben, das sich sammelt. Einfach die Flasche einmal schütteln und servieren.

Welche Gläser für Eierlikör?

Wenn du deinen hausgemachten Eierlikör authentisch servieren möchtest, bieten sich bauchige, flache Gläser mit einem recht hohen Stiel an. Dies ist die klassische Form.

Eierlikör Gläser
Gläser für Eierlikör, von oben nach unten: klassisch bis modern.

Leichter Eierlikör nach Omas Art

0 von 0 Bewertungen
Arbeitszeit 20 Min.
Kalorien 210 kcal

Das brauchst du:

Zutaten
  

  • 6 Eier unbedingt sehr frisch
  • 125 g Puderzucker
  • ¼ Vanillestange
  • 100 ml Milch abgekocht
  • 100 ml Dosenmilch 10 % Fett, gesüßt
  • 200 ml Weißer Rum*
  • ¼ TL Rumaroma flüssig

Bestelle die Zutaten für das Rezept bequem nach Hause:

Anleitungen
 

  • Trenne zuerst die Eigelbe vom Eiweiß der Eier. Hebe das Eiweiß auf, daraus kannst du Baisers oder ein schönes Eiweißomelette zaubern.
  • Rühre dann die Eigelbe mit dem Schneebesen in einem Wasserbad über einem Topf mit heißem Wasser schaumig und gib dann den Puderzucker hinzu. Rühre noch einnmal gut durch. Die Masse sollte jetzt homogen und dickflüssig sein.
    Es darf nicht kochen, sonst stockt das Eigelb und du hast ein alkoholisches Omelett 🙂
  • Gib nun in einem feinen Strahl die Milch in Zimmertemperatur dazu und dann auf die gleiche Weise die Kondensmilch. Zum Schluss rühre den Rum und das Rumaroma dazu. Lasse alles etwas abkühlen.
  • Setze jetzt einen Trichter auf eine große Flasche und fülle den noch handwarmen Eierlikör ab. Gib die Vanilleschote hinein und verschliesse die Flasche gut. Schüttele sie einmal über Kopf.
  • Stelle ihn in den Kühlschrank und serviere ihn gekühlt. Er kann sofort getrunken werden.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 210kcal
Keywords Eierkuchen, Likör, Ostern, Weihnachten
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.