Zum Inhalt springen

Krosse Hähnchenflügel mit Gewürzsoße

Knusprig gebratene Hähnchenflügel in Bierteig sind mit der würzigen BBQ-Sauce ein Fast Food Klassiker. Du kannst das beliebte Fingerfood einfach zu Hause machen.

Krosse Hähnchenflügel mit Gewürzsoße 1

Extra kross werden deine Hähnchenflügel, wenn du eine Handvoll zerbröckelte, ungezuckerte Corn Flakes in den Bierteig hinzugibst.

Probiere auch Kusprige Hähnchenschenkel mit Paprika oder Gebackenes Hühnchen mit Parmesankruste.

Krosse Hähnchenflügel mit Gewürzsoße 2

Knusprige Hähnchenflügel in Bierkruste

5 von 5 Bewertungen
Portionen 4 Personen
Kalorien 550 kcal
Gesamtzeit 45 Minuten

Zutaten

  • 24 Hähnchenflügel

Für den Bierteig

  • 400 g Mehl
  • 25 g Semmelbrösel
  • 250 ml Bier, hell
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Liter Öl, zum Ausbacken
  • 3 Eiweiße

Für die Gewürzsoße

  • 4 Zwiebeln, rot
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 Limetten
  • ½ Gurke
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Paprika, gelb
  • 1 Peperoni
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz, grob
  • Salz, nach Bedarf
  • 1 EL Essig
  • 5 EL Ketchup, oder mehr
  • Paprikapulver, evtl. Chilliflocken

Anleitungen
 

  • Ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen und die Hähnchenflügel darin für etwa 10 Minuten kochen. Anschließend aus dem Topf nehmen, gut abtropfen lassen und trocken tupfen.
  • In der Zwischenzeit für die Gewürzsoße die Paprika waschen, entkernen und in dünne Streifen zerteilen.
    Die geschälte Zwiebel halbieren und in Halbringe schneiden. Die Peperoni sowie den Knoblauch beliebig klein schneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die vorbereiteten Zutaten für etwa 10 Minuten dünsten.
  • Die Gurke schälen, der Länge nach halbieren und entkernen. Den Rest in dünne Scheiben schneiden und in die Pfanne hinzufügen. Kurz mitbraten und danach den Zucker unterrühren und alles zusammen karamellisieren lassen.
  • Als Nächstes das Ketchup, den Essig, Olivenöl, Paprikapulver und etwas Salz hinzufügen und mithilfe des Mixstabes fein pürieren. Nach Geschmack kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nun reichlich Öl in einem hohen Topf erhitzen.
    In der Zwischenzeit für den Bierteig das Bier mit dem Mehl, den Eiweißen und einer Prise Salz gut vermischen. Das restliche Mehl sowie die Brösel auf jeweils einzeln einen flachen Teller geben.
    Die Hähnchenflügel zuerst in Mehl wenden, danach in den Bierteig tauchen und zum Schluss in die Brösel geben.
  • Die panierten Flügel für etwa 10 Minuten im nun heißen Öl rundherum goldbraun ausbacken und im Anschluss gut abtropfen lassen.
  • Die Limetten in Spalten schneiden und gemeinsam mit den gebackenen Hähnchenflügeln und der Gewürzsoße anrichten. Nach Bedarf mit groben Salz sowie Chiliflocken bestreuen und servieren.
Krosse Hähnchenflügel mit Gewürzsoße 3 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Das brauchst du:

  • Topf*
  • Bratpfanne *

Aktualisiert: 1. Jan 2024

Schlagwörter:

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.