Bärlauch wächst ab März und nur für kurze Zeit in feuchten, schattigen Waldgebieten. Mit diesem gesunden Kraut kannst du die schönsten Gerichte kreieren. Nutze also die kurze Saison, um Bärlauch zu ernten und zu konservieren.

Bärlauch ist eine Heilpflanze mit wertvollen Wirkstoffen, etwa Senfölen, welche die Verdauung anregen und gegen Frühjahrsmüdigkeit helfen. Nicht zu vergessen die vielen Vitamine und Mineralien!

Gefüllte Schweine-Medaillons mit Bärlauch

0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 150 kcal

Zutaten
  

  • 100 g Bärlauch
  • 8 Stück Schweinemedaillon
  • Salz & Pfeffer
  • 30 g Butterschmalz

Anleitungen
 

  • Wasche den Bärlauch gründlich ab und trockne ihn in der Salatschleuder. Hacke die Blätter sehr fein oder püriere sie und gib etwas Salz dazu.
  • Schneide das Fleisch zu Taschen zurecht. Fülle die Taschen mit ein wenig Bärlauchpaste und verschließe sie mit Rouladennadeln. Danach salzt und pfefferst du die gefüllten Medaillons von beiden Seiten. Vorsicht: Nimm für die Füllung nicht zu viel Pesto, sonst schmeckt es penetrant. Hier ist weniger mehr.
  • Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, die Medaillons von beiden Seiten scharf anbraten und bei mäßiger Hitze etwa 15 bis 20 Minuten lang fertig garen. Lasse das Filet aber nicht zu lange in der Pfanne, sonst wird es trocken.

Nährwerte

Serving: 100gCalories: 150kcalCarbohydrates: 1gFat: 5g
Keyword Braten, Frühling
Hast du unser Rezept probiert? Teile dein Ergebnis mit uns! Verlinke uns mit @omakocht oder tagge #omakocht!

Written by

Redaktion

Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen.

Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.