Zum Inhalt springen

Kirsch-Grießbrei mit Kornelkirschen

Dieses ist ein Dessert aus meinem ungarischen Kochbuch. Es ist ein traditionelles, altes Rezept und sehr lecker. Du kannst für unser Kirsch-Grießbrei-Rezept natürlich auch andere Süßkirschen oder Sauerkirschen nehmen. Den original ungarischen Geschmack bekommst du aber nur mit Kornelkirschen, die herb-süß sind. 

Kirsch-Grießbrei mit Kornelkirschen 1

Was sind Kornelkirschen?

In Ungarn heißen Kornelkirschen „Som“ und werden „Schom“ gesprochen. Der einzige Strauch des Dorfes wächst bei uns im Garten. Wovon auch unsere Nachbarn profitieren. Die kleinen roten Beeren bestehen aus einem Kern mit sehr wenig Fruchtfleisch.

Kornellkirschen im Korb

Den Reifezustand erkennst du an der Farbe der Früchte: Zuerst sind sie rot und ungenießbar. Mit der Zeit werden sie dunkel und herbsüß. Isst du zu viel, fühlt sich dein Mund taub an. Sind die Kornelkirschen fast schwarz, fallen sie reif vom Strauch.

Wir breiten immer rechtzeitig eine große Plane darunter aus, so können wir die Kirschen bequem ernten.

Kornelkirschenmarmelade

Schon unseren Kirschkuchen mit Streuseln, klassischen Grießbrei oder Griesspudding mit fruchtiger Aprikosensoße probiert?

Dessert

Grießbrei mit Kornelkirschen

Noch keine Bewertung
Portionen 4 Personen
Kalorien 70 kcal
Gesamtzeit 35 Minuten

Zutaten

  • 500 g Fruchtfleisch
  • ½ Liter Rotwein
  • 200 g Zucker
  • 100 g Gries
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • ¼ Liter süße Sahne

Anleitungen
 

  • Die Kornelkirschen musst du gründlich waschen. Danach gibst du sie in einem großen Topf. Gieße Wasser hinzu, bis die Früchte zu einem Drittel bedeckt sind. Koche sie, bis sich das Fruchtfleisch vom Kern löst.
  • Sobald die Kirschen weich sind, trennst du das Fruchtfleisch vom Saft. Gieße sie in ein grobes Sieb. Das darf aber nicht so grob sein, dass die Kerne durchflutschen. Die Früchte aus dem Sieb rührst du in einem separaten Topf. Mit einem Zauberstab bekommst du das Fruchtfleisch schön glatt und sämig. Den Saft stellst du beiseite.
    Kornelkirschen Saft
  • Das Fruchtfleisch kochst du mit Zucker, Zitronensaft und Rotwein. Danach reduziere die Temperatur und lasse den Grieß unter ständigem Rühren einrieseln. Rühre weiter, bis er aufgequollen und gar ist. Das dauert etwa fünf Minuten. Pass auf, der Grieß brennt schnell an.
    Kornelkirschen gekoch
  • Schlage die Sahne steif und ziehe sie unter den fast erkalteten Grieß. Zum garnieren noch ein Sahnehäubchen.

Notizen

Noch mehr Rezepte für die Kornelkirsche findest du in diesem Kochbuch,, dass ganz und gar dieser besonderen Frucht gewidmet ist. 
Kirsch-Grießbrei mit Kornelkirschen 2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Aktualisiert: 10. Nov 2023

2 Gedanken zu „Kirsch-Grießbrei mit Kornelkirschen“

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.