Zum Inhalt springen

Zucchini-Kartoffel-Suppe mit Käse

Diese leckere Zucchinisuppe mit Käse hat das gewisse Extra. Die cremige Suppe ist eine tolle Vorspeise, schnelles Abendessen oder Partysuppe. Auch kalt macht sie eine gute Figur. Probiere unser Rezept einfach mal aus.

Zucchini-Kartoffel-Suppe mit Käse 1

Welcher Käse passt?

Der Käse verleiht unserer Zucchinisuppe eine deftige Note. Dies sorgt auch bei dem Klassiker Käse-Lauch-Suppe für den Suchtfaktor. Je nachdem, welchen Käse du wählst, kannst du sie von einer alltäglichen zu einer festlichen Suppe machen.

  • Schmelzkäse für eine deftige Suppe
  • Brie oder Camembert für einen festlichen Touch. Entferne vorher die Schale.
  • Gorgonzola
  • Räucherkäse
  • Kräftige Käsesorten, wie Emmenthaler oder Bergkäse
käse

Welche Zucchini und muss ich sie schälen?

Du kannst den beliebten Sommerkürbis (Zucchini) mit oder ohne Schale nehmen. In der Schale finden sich aber besonders viele wertvolle Vitamine und Nährstoffe. Bei älteren, großen Zucchini kann die Schale jedoch leicht bitter schmecken, schäle sie in diesem Fall also lieber.

Probiere Omas Zucchinisuppe doch auch mal mit gelben Zucchini. Das gibt einen tollen Farbeffekt. Mit einer Prise Kurkuma färbst du sie schön leuchtend orange.

zucchinisuppe-rezept

Zucchinisuppe mit Hackfleisch

Du kannst auch einfach eine Zucchini-Hackfleisch-Suppe daraus zaubern. Brate dazu einfach vor dem Porree etwa 300 g Hackfleisch scharf an und schmore erst dann den Porree mit. Den Rest kannst du nach Rezept verarbeiten.

Probiere auch Vegetarische Zucchinipuffer, Zucchinisauce mit Gorgonzola oder Kartoffel-Petersilien-Suppe.

zucchini-kartoffelsuppe

Cremige Zucchinisuppe mit Kartoffeln

4.89 von 9 Bewertungen
Portionen 6 Portionen
Kalorien 230 kcal
Gesamtzeit 35 Minuten

Zutaten

  • 750 g Zucchini , 3 – 4 Stück
  • 2 Kartoffeln, mittelgroße
  • 2 Lauchstangen (Porree) , groß
  • 50 g Butter
  • 80 g Käse
  • 1 l Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein, optional
  • 100 ml süße Sahne

Anleitungen
 

  • Schneide zuerst von Porreestange die Wurzeln und die harten dunkelgrünen Enden ab. Ritze ihn zum Waschen der Länge nach ein und säubere ihn unter fließendem Wasser. Schneide dann den weissen und hellgrünen Teil in Ringe.
    Gib die Butter in den Topf, lasse sie schmelzen und gib die Porreeringe hinein. Nun auf kleiner Flamme schmoren lassen, bis sie etwas weich sind.
  • Wasche und schäle (eventuell, nicht unbedingt nötig) der Zwischenzeit Zucchini und schneide sie in Scheiben. Kartoffeln schälen und würfeln. Beides zum Porree geben und mit Brühe und eventuell Weißwein aufgießen.
  • Lasse alles nun etwa 20 Minuten lang auf mittlerer Flamme köcheln.
  • Nimm dann den Topf vom Herd und püriere die Mischung mit einem Pürierstab, bis sie glatt ist. Wenn du es stückig magst, zerstampfe die Suppe nur etwas.
  • Setze den Topf wieder auf den Herd und füge erst jetzt den geschnittenen Käse und die Sahne hinzu. Lasse alles unter Rühren ein paar Minuten köcheln, bis der Käse geschmolzen ist und alles eine cremige Suppe ergibt.
  • Schmecke mit Salz und Pfeffer ab. Serviere die Suppe mit Brot und einem Klecks saurer Sahne.
    Wenn du sie kalt servierst, lasse sie abkühlen und stelle sie dann in den Kühlschrank.
Zucchini-Kartoffel-Suppe mit Käse 2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Das brauchst du:

  • Küchenbrett
  • Küchenmesser*
  • Topf*
  • Stabmixer

Aktualisiert: 1. Okt 2023

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.