Zum Inhalt springen

Weihnachtliche Tannenbaum-Cupcakes

Diese tollen Cupcakes im Tannenbaumdesign sind gar nicht so schwer. Da kommt Weihnachtsstimmung auf! Dekoriere sie mit lustigen Süßigkeiten nach deinem Geschmack und überrasche deine Lieben damit. Probiere unser Rezept für Weihnachts-Cupcakes gleich aus.

Weihnachtliche Tannenbaum-Cupcakes 1

Tipps für perfekt saftige Cupcakes

  • Heize den Backofen auf die richtige Temperatur vor, so wird sichergestellt, dass die Cupcakes gleichmäßig backen. Das dauert, je nach Modell, bis zu 30 Minuten.
  • Verwende frische Zutaten, die du rechtzeitig aus dem Kühlschrank nimmst.
  • Mische den Teig nicht zu sehr und zu lange durch . Er soll nur grob verbunden sein, dann werden deine Cupcake-Törtchen fluffig. Es können ruhig noch Mehlspitzen zu sehen sein.
  • Fülle die Muffinförmchen nur zu 2/3 mit Teig, denn sie gehen beim Backen noch auf. Da wir unsere Cupcakes mit einer tollen Creme toppen wollen, sollen sie recht flach bleiben.
  • Lasse deine gebackenen Cupcake-Törtchen erst vollständig abkühlen, bevor du sie mit der Creme toppst.
weihnachten-cupcakes-festlich
Du kannst das Topping auch weniger hoch machen und dann dekorieren.

Lagern

Cupcakes halten sich bis zu 3 Tagen im Kühlschrank frisch, wenn die Creme obendrauf ist. BEsser ist es allerdings, die Törtchen ohne die Creme bei Zimmertemperatur zu lagern und erst bei Bedarf mit der Creme zu toppen. So bleiben sie weicher.

Du kannst sowohl Törtchen, als auch Sahnecreme einfrieren. Lasse sie dann bei Zimmertemperatur auftauen oder backe sie kurz im heißen Ofen auf.

Probiere auch mal unsere Pistazien-Cupcakes, Orangen-Cupcakes mit Buttercreme oder Käsekuchenmuffins mit Mandarinen.

weihnachtscupcakes

Tolle weihnachtliche Cupcakes

5 von 4 Bewertungen
Portionen 12 Cupcakes
Kalorien 257 kcal
Gesamtzeit 40 Minuten

Zutaten

Für die Cupcakes

  • 180 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 80 g Butter, weich
  • 1 Ei
  • ½ TL Backpulver
  • 50 ml Milch
  • 60 g weiße Schokolade

Für die Crème

  • 100 g weiße Schokolade
  • 150 ml Schlagsahne
  • Grüne Lebensmittelfarbe

Für die Dekoration

  • Zuckerperlen

Anleitungen
 

  • Beginne am Tag vorher mit der Crème. Bring dazu die weiße Schokolade mit 50 ml Schlagsahne dazu, flüssig zu werden (in der Mikrowelle oder im Wasserbad). Füge die restliche Schlagsahne hinzu und rühre so lange um, bis eine glatte Mischung entsteht. Über Nacht kalt werden lassen.
  • Heize am Folgetag den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160° C Umluft) vor.
  • Vermische Mehl, Zucker und Backpulver in einer Schüssel. Die weiche Butter mit dem Ei gut schaumig aufschlagen. Die Milch dazu rühren und alles unter die trockenen Zutaten heben, bis du einen homogenen Teig erhältst.
    Hebe dann die grob gehackte Schokolade mit einem Teigschaber unter.
  • Lege 12 Papierförmchen in eine Muffinform oder fette sie und befülle diese jeweils zu zwei Dritteln mit dem Teig.
  • Lass die Cupcakes 20 Minuten backen. Anschließend kalt werden lassen.
  • Hole währenddessen die Crème vom Vortag aus dem Kühlschrank und füge ein paar Tropfen der grünen Lebensmittelfarbe hinzu. Gut vermischen.
    Fülle diese in eine Spritztülle und dekoriere damit die Cupcakes in Tannenbaumform. Streue anschließend die Zuckerperlen darüber, sodass die wie Christbaumkugeln aussehen.
    Die Cupcakes kühl lagern.
Weihnachtliche Tannenbaum-Cupcakes 2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Das brauchst du:

  • Rührschüssel
  • Teigschaber
  • Muffinbackblech
  • Spritztüte

Aktualisiert: 4. Dez 2023

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.