kekse fertig

Diese Schneeflöckchen-Kekse zergehen auf der Zunge und schmecken auch frisch aus dem Ofen sehr lecker. Da bleibt bestimmt nichts übrig. Bereite deshalb gleich die doppelte Menge zu. 🙂 

Du kannst unsere Schneeflocken auch verzieren. Gib geschmolzene braune oder weiße Schokolade darüber und lasse sie auf einem Gitter abtropfen. 

Schneeflöckchen sind schnell gemacht. Sie sind ein Klassiker unter den Plätzchenrezepten. Du kannst den Keksteig sogar ein oder zwei Tage vor dem Backen vorbereiten. Dann wickelst du den Teig in Folie und bewahrst ihn im Kühlschrank auf.

Schneeflöckchen: Omas Lieblingskekse für die Adventzeit

0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 10 Personen
Kalorien 330 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Verrühre die weiche Butter mit dem Puderzucker. Vermische das Mehl mit der Speisestärke und dem Salz. Verrühre diese Mischung nach und nach mit der Butter. Anschließend verknetest du die Masse zu einem glatten Teig.
  • Stelle den Teig für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank. Erst wenn der Teig kalt ist, kannst du weiterarbeiten. Teile jeweils kleine Portionen ab und forme sie zu Rollen. Die Rollen schneidest du in Scheiben und legst sie auf ein Backblech, nicht zu dicht nebeneinander.
    Schneeflöckchen
  • Stelle einen Teller mit Mehl auf deine Arbeitsplatte und drücke mit einer bemehlten Gabel schöne Muster in den Teig. Backe die Schneeflöckchen 10 bis 12 Minuten bei 160°. Sie sollen hell sein, fast weiß.
    Keksteig

Nährwerte

Serving: 100g | Calories: 330kcal | Carbohydrates: 26g | Fat: 20g
Keywords Advent, Weihnachten
Hast du unser Rezept probiert? Teile dein Ergebnis mit uns! Verlinke uns mit @omakocht oder tagge #omakocht!

Verfasst von

Redaktion

Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen.

Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.