0 0
Klassischer Grünkohl nach Omas Rezept

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
2000 g Grünkohl
Wasser
Salz
50 g Schweineschmalz
1 Zwiebel
3 TL gekörnte Gemüsebrühe
Salz & Pfeffer
Muskat
1 Prise Zucker

Infos zum Nährwert

1131
Kalorien
60
KH
65 g
Fett

Klassischer Grünkohl nach Omas Rezept

  • 45 Minuten
  • Serves 4
  • Einfach zum Nachkochen

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Die klassische Zubereitung von Grünkohl ist recht einfach. Am besten schmeckt mir der #Grünkohl mit durchwachsenem Schweinefleisch und etwas Räucherfleisch. Zum Mitkochen eignen sich auch gepökelte Rippchen, Schweinebauch, Kassler oder die beliebten Mettwürstchen. Achte darauf, dass das Fleisch nicht zu mager ist, sonst gerät dir die Speise zu trocken.

Zubereitung

1
Fertig

Den Grünkohl gründlich waschen und die dicken Stiele entfernen. In einem großen Topf bringst du Salzwasser zum Kochen. Lege den Grünkohl nach und nach hinein. Kurz aufkochen und durch ein Sieb abtropfen lassen. Das Wasser kannst du danach wegschütten, du brauchst es nicht mehr.

2
Fertig

Die Zwiebel abpellen und grob würfeln. Schmalz erhitzen, die Zwiebelwürfel darin andünsten und den Grünkohl dazugeben. Wende den Grünkohl ab und zu, bis er zusammenfällt.

3
Fertig

Jetzt gibst du die Gewürze dazu. Der Zucker macht den Grünkohl lieblicher und dank der gekörnten Brühe schmeckt er intensiver. Sei vorsichtig mit dem Salzen, denn gepökeltes Fleisch ist bereits salzig. Gieße etwa ¼ Liter Wasser dazu und rühre gründlich um, damit die Gewürze sich gut verteilen.

4
Fertig

Lege das Fleisch obenauf und decke es mit dem Grünkohl ab. Nun muss der Grünkohl bei mittlerer Temperatur etwa 2 Stunden lang garen. Abschmecken, die Mettwürstchen zum Grünkohl legen und erhitzen.

Marianne Wollrabe

Jahrgang 1946, aus Herzberg am Harz. Die Kochleidenschaft liegt ihr im Blut: Ihr Vater war ein ungarischer Meisterkoch, sie veröffentlichte bereits mehrere Koch- und Sachbücher und präsentierte ihre Kochkunst im NDR-Fernsehen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder, sieben Enkelkinder und fünf Urenkel!

Grünkohl in der Schüssel
zurück
Grünkohl mit Sahnesoße
Bärlauchbutter fertig gerollt
weiter
Bärlauchbutter: Omas gesunder Brotaufstrich
Grünkohl in der Schüssel
zurück
Grünkohl mit Sahnesoße
Bärlauchbutter fertig gerollt
weiter
Bärlauchbutter: Omas gesunder Brotaufstrich

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept