Omas liebster Sauerkrautsalat

Omas Rezept für rohen Sauerkrautsalat wird auf klassische Art gemacht. Er ist einfach und schnell zubereitet. Dazu ist er ein wirklich nahrhafter Salat, der besonders im Winter den Bedarf an Mineralstoffen und Vitaminen abdeckt. Das Obst passt perfekt zum fermentierten Sauerkraut.

Omas liebster Sauerkrautsalat 1

Variationen

Du kannst auch anderes Obst benutzen, zum Beispiel Orangen, Ananas oder Mandarinen. Auch Gemüse wie Karotten und Paprika passt gut dazu.

Probiere auch krossen Schinkenspeck, Kartoffelstücke oder kleine Wursststücke als Einlage.

Wusstest du, dass Sauerkraut magenfreundlich ist? Für dieses Rezept brauchst du milchsauer eingelegtes Sauerkraut.

Probiere auch unseren Rot-Weiß-Krautsalat, Rotkohlsalat mit Chicorée und Äpfeln oder Omas herzhafter Apfelsalat mit Sellerie und Nüssen.

Sauerkrautsalat-apfel-trauben

Omas liebster roher Sauerkrautsalat mit Apfel

Noch keine Bewertung
Portionen 4 Personen
Kalorien 79
Arbeitszeit 1 Std. 25 Min.

Das brauchst du:

Zutaten
 

  • 500 g Sauerkraut
  • 200 g Weintrauben
  • 200 g Äpfel
  • 1 Stange Frühlingszwiebel
  • 100 ml ungesüßte Sahne
  • 1 EL Öl
  • ½ TL Zucker
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Für den Salat musst du das Sauerkraut zuerst in einem Küchensieb etwas abspülen, dann etwas zerkleinern. Schneide es einfach durch und gib es in eine große Schüssel.
  • Die Frühlingszwiebel putzen und in sehr feine Ringe schneiden. Die Weintrauben halbieren und die Kerne entfernen. Die Äpfel waschen, eventuell schälen, fein würfeln und alles zu dem Sauerkraut geben.
  • Nimm eine separate Schüssel und verrühre kräftig die Sahne mit dem Öl, Pfeffer und Zucker. Über den Salat gießen und vorsichtig vermischen.
  • Alles mindestens eine Stunde ziehen lassen. Koste danach und würze eventuell mit etwas Salz nach. Das Sauerkraut sollte eigentlich genug Salz enthalten.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 79kcal | Kohlenhydrate: 9g | Fett: 5g
Keywords BBQ, Sauerkraut
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 551 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*