Sommerlicher Café frappé

Aus Griechenland hat dieser mit Eiswürfeln geschüttelte Kaffee seinen Siegeszug in ganz Europa angetreten. Kaum etwas steht so sehr für Sommer, Sonne und Meer wie der schaumige Café frappé. Den griechischen Frappé kannst du einfach zu Hause zubereiten. Probiere unser Frappé-Rezept, du wirst begeistert sein.

Sommerlicher Café frappé 1

Frappé selber machen

Das Geschmacksgebot für einen schnellen Kaffee Frappé ist löslicher Kaffee (Instantkaffee). Das ist nicht jedermanns Geschmack, aber so schmeckt er original. Für das beste und schaumige Ergebnis, kaufe Instantkaffee, der für Frappé ausgewiesen ist.

Denn seit der Erfindung hat sich die Qualität des Kaffees verändert und durch den höheren Anteil an Ölen werden nicht mehr alle Kaffeesorten schaumig.

sommer-frappe-rezept
Sommer, Sonne, Frappé

Wer hat’s erfunden?

Trotz des französischen Namens, wurde der gesüßte, geschüttelte Kaffee in Thessaloniki während der Internationalen Messe im Jahre 1957 erfunden. In Ermangelung heißen Wassers schüttelte ein Vertreter der Kaffeefirma Nescafé den löslichen Kaffee zum Vorführen einfach mit kaltem Wasser und Eis in einem Shaker auf.

Bei der sommerlichen Hitze war dieses getränkt so beliebt, dass es bald sogar als eigenes Produkt der Firma auf den Markt kam.

Der Frappé-Mixer

Im Grunde besteht ein Café Frappé aus mit Eiswürfeln schaumig geschütteltem Kaffee, je nach Geschmack mit oder ohne Milch und Zucker. Dies kann auf zwei Arten getan werden:

  • im Cocktail-Shaker
  • mit einem Frappé-Schäumer, der wie ein Milchschäumer aussieht

Ein schöneres Ergebnis erzielst du mit einem Handschäumer.

Kaffee Frappé wird in einem hohen Glas gemacht und serviert, in dem der Schaum oben auf dem Kaffee „schwimmt“. Um den Schaum hochzuziehen, braucht es etwas Geschick, aber das kriegst du hin.

sommer-frappe-rezept
Perfekt fester Schaum.

Zuckergehalt

Du kannst deinen Frappé ganz nach Geschmack machen. Je nachdem, wie süß du es magst, gib Zucker oder Kondensmilch hinzu. In Griechenland werden die 3 Süßegrade unterschieden:

  • Frappé sketo: ohne Zucker
  • Frappé metrio: mit einem gehäuften Teelöffel Zucker
  • Frappé glyko: mit zwei gehäuften Teelöffeln Zucker

Probiere auch Rüdesheimer-Kaffee, Aperol Spritz.

frappe

Sommerliches Café Frappé Rezept

Noch keine Bewertung
Portionen 1 Glas
Kalorien 100
Gesamtzeit 5 Min.

Zutaten
 

  • 1 TL Instantkaffee, gehäuft
  • 1 TL Zucker, oder nach Geschmack
  • 1 EL Wasser, wenn keine Milch
  • Milch, optional
  • 4 Eiswürfel, ungefähr

Anleitungen
 

  • Gib den Instantkaffee in ein hohes Glas oder den Cocktailshaker. Gib dann den Zucker dazu.

Mit dem Cocktailshaker:

  • Schüttele nun alles mehrere Minuten auf, bis der Kaffee richtig schaumig wird. Gib ihn dann vorsichtig in ein hohes Glas.

Mit einem Aufschäumer:

  • Schäume die Zutaten im Glas mit dem Aufschäumer von unten her kräftig auf. Der Schaum entsteht nach und nach und muss von unten nach oben gezogen werden, während du ihn aufschäumst.
    Im Idealfall ist der Schaum so fest, dass du das Glas umdrehen könntest, ohne dass etwas hinausläuft. Das ist aber, wie erwähnt, je nach Ölgehalt der Kaffeesorte nicht immer möglich.
  • Jetzt die Eiswürfel ins Glas geben. Das kalte Wasser oder die Milch vorsichtig am Rand hineinlaufen lassen. Mit einem langen Eislöffel oder Strohhalm kurz verrühren.
  • Am Ende soll die Flüssigkeit unten sein und der Schaum oben bis zum Glasrand gehen. Gib eventuell noch mehr Milch oder Wasser hinzu. Mit einem Strohhalm servieren.

Nährwerte

Serving: 1Glas | Kalorien: 100kcal
Keywords Kaffee, sommer
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht


© Copyright: Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 779 Artikel
Bei Oma Kocht sorgt unsere Redaktion dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir auch unseren Pinterest- und Instagram-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*