Zum Inhalt springen

Sauerampfersoße wie von Oma

Diese herrliche Sauerampfersoße schmeckt mit frisch gepflücktem Sauerampfer hervorragend. Die Soße ist sehr gesund und unterstützt eine Frühjahrskur. Um die Nährstoffe zu erhalten, solltest du den frischen Sauerampfer nicht kochen lassen.

Sauerampfersoße wie von Oma 1

Du kannst Sauerampfer problemlos bei einem Spaziergang auf Wiesen pflücken. Sauerampfersoße passt zu gekochten Eiern, Pellkartoffeln und Fisch.

sauerampfersosse-rezept

Schnelle Sauerampfersoße

4.91 von 10 Bewertungen
Portionen 4 Personen
Kalorien 60 kcal
Gesamtzeit 20 Minuten

Zutaten

  • 40 g Butter
  • 35 g Mehl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml saure Sahne
  • Salz & Pfeffer
  • 5 EL Sauerampfer

Anleitungen
 

  • Erst musst du den Sauerampfer mit warmen Wasser gut abwaschen, abtupfen und die Blätter klein hacken. Lege ihn beiseite. Bereite die Gemüsebrühe vor und stelle sie dir griffbereit neben den Herd.
  • Erhitze die Butter, füge das Mehl dazu und gib die Gemüsebrühe unter Rühren dazu. Lasse alles einige Minuten aufkochen und würze mit Salz und Pfeffer. Nun musst du probieren. Wenn alles gut schmeckt, rühre die saure Sahne mit etwas warmer Soße an, damit sie nicht flockt, und gib sie zu der Soße.
  • Nimm den Topf vom Herd und gib den gehackten Sauerampfer dazu. Jetzt darf die Soße nicht mehr kochen, lasse sie nur noch ein paar MInuten durchziehen. Und schon bist du fertig.
Sauerampfersoße wie von Oma 2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Aktualisiert: 13. Okt 2023

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.